Letztes Wochenende in Berlin

http://www.szenemag.de/mag/html/reviews/r2003/030712maria/review.htm

Kaum zu glauben, aber wahr, dies ist mein letztes vollständiges Wochenende in Berlin, nächstes bin ich ja Sonntag früh um 09:00 Uhr schon weg. Die Zeit vergeht so schnell wie nie zuvor und ich fühl mich hin und hergerissen. Ich freue mich riesig auf Paris, auf den Job, einfach auf diese große Chance, jedoch seh ich auf eine schöne Zeit in Berlin zurück, viele Freunde, meine Mutter und dem allem den Rücken zu kehren, fällt mir nicht leicht. Alles wird anders und neu sein. Ich hoffe ich steh das durch.

Heute Abend geh ich mit Jasper noch was essen, seh ihn dann ja auch erst mal eine ganze Weile nicht und er ist mir eine der wichtigsten Personen in meinem Leben. Vielleicht schaffen wir es nächste Woche ja auch noch mal ins Kino. Ich mag ihn sehr und hoffe, dass er mich nicht vergisst und mich in Paris mal besucht.

Zehn Tage noch …

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Nur noch zehn Tage, und dann bin ich in Paris. Am nächsten Sonntag um 09:00 Uhr morgens geht dann mein Flieger, 10:30 Uhr bin ich dann in Paris. Zum Hotel werde ich an die zwei Stunden brauchen, da ich ja quer durch die Stadt fahren muss. Bis dahin muss ich noch einiges an Kisten packen, aufräumen und die Wohnung putzen, denn ich habe ab dem 11.04.2005 glücklicherweise einen Untermieter gefunden, der im Falle des Bestehens meiner Probezeit bei Blizzard die Wohnung dann wohl auch als Hauptmieter übernehmen wird.

Weblog funktioniert

So, hab es dann doch noch geschafft, das Weblog zum laufen zu bekommen. Habe derzeit eine kleine Auswahl an Templates und die Tage werde ich mich erstmal für eins entscheiden. Bis dahin nicht wundern, wenn sich vom Design ab und zu etwas ändern sollte.

Willkommen auf meinen Weblog

Da es ja nun bald nach Paris geht und ich da in der ersten Zeit nicht die Möglichkeit haben werde, mein Tagebuch einzupflegen, habe ich mich dazu entschieden, mein altes Weblog neu aufzulegen. Not macht erfinderisch, oder so ähnlich. Ich bastel noch ein bisschen am Design rum.