Donnerstag, 17.12.2009

Der Arbeitstag neigt sich so langsam seinem Ende zu. Alle sind schon weg, nur noch ich bin da. Noch schnell ein paar Sachen auf der Website aktualisieren und dann geht es für mich auch nur noch nach Hause. Jetzt, wo ich auf den Tag zurückblicke, verging dieser recht schnell, zwischendrin war es aber teilweise echt nicht mehr auszuhalten. Morgen noch mal und dann nächste Woche noch drei Tage arbeiten. Dann sind erst mal zehn Tage frei und die brauche ich echt dringend. Also dann, allen einen schönen Abend und friert euch nichts ab, es ist schweinekalt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.