Ankunft in Clifton / Bristol

Da bin ich wieder. Ich sitze in einem kleinen Hotelzimmer im Clifton Hotel in der Nähe von Bristol. Clifton ist wohl ein kleiner Vorort von Bristol, aber fußläufig zur Innenstadt gelegen. Nachdem wir fast 90 Minuten später als geplant aus Berlin losgeflogen sind (wegen Unwetter, Regen und so), bin ich nun endlich angekommen.

Das Hotel macht einen annehmbaren Eindruck, die zwei Sterne merkt man aber trotzdem. Umso mehr hat es mich überrascht, Tee und Obst in meinem Zimmer vorzufinden. Zwei Nächte werde ich hier nun verbringen und mich tagsüber in der Stadt rumtreiben.

Am Flughafen Bristol angekommen bin ich mit einem Taxi zum Hotel gefahren. Hier muss man vorher in eine Art Taxizentral, wo man seinen Zielort angiebt und theoretisch (bei Abwesenheit von Bargeld) direkt am Tresen zahlen kann. Ich hatte das Taxi Nummer 45 und habe eine sehr freundlichen Fahrer erwischt. Der Mann ist etwa 50 Jahre alt gewesen und hatte ein typisch britisches Auftreten. Meine ausgedruckte Buchungsbestätigung vom Hotel half ihm etwas beim Eintragen in das Navigationssystem.

Auf der Fahrt erkundigte er sich nach meinem Woher und wieso gerade nach Bristol. Er selbst ist wohl erst seit einer Woche als Taxifahrer tätig und hatte vorher eine eigene Firma mit einem Teilhaber im Ausland. Er war echt ein dufte Kerl und er fuhr schon mal an ein paar Attraktionen vorbei, die ich mir morgen unbedingt mal ansehen soll. Fünfzehn Minuten später stieg ich dann aus dem Taxi aus und verabschiedete mich. „Welcome to Bristol“ waren seine Worte, bevor er wieder zurück zum Flughafen fuhr.

Tja, und nun sitze ich hier im Hotelzimmer. Die Rezeption war zum Glück noch besetzt, ein junger Mann gab mir meine Schlüssel und Zugang zum Internet. Ein paar Fotos vom Zimmer und von der Aussicht aus meinem Fenster habe ich auch schon geschossen. Diese werde ich aber erst später nachreichen. Jetzt ist erstmal Zeit fürs Bett, damit ich morgen nicht all zu spät aufstehe. Auf meinem Rechner steht was von 2:20 Uhr doch hier in Bristol ist es erst 1:20 Uhr. Geborgte Zeit, die ich am Sonntag wieder zurückgeben muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.