Montag, 30.04.2012

Da ich Christian heute beim Umzug geholfen habe, bin ich schon 6:30 Uhr aufgestanden. Der Umzug war der Kürzeste, den ich bisher mitgemacht habe. Gerade einmal drei Stunden haben wir gebraucht, was aber auch an den vielen Helfern lag. Im Anschluss daran war Serienabend oder in diesem Fall eher Serientag. Karsten und ich haben von 15:00 bis 22:00 Uhr Star Trek Voyager geschaut und haben immerhin acht Episoden geschafft. Dies geht abt nur, weil Karsten noch Urlaub hat. Jetzt werd ich noch einen Film gucken und dann auch so langsam ins Bett gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.