Donnerstag, 02.04.2009

Als ich heute aufwachte, hatte ich Kopfschmerzen. So einen Start in einen neuen Tag ist mit das Schlimmste, was es gibt. Im Bad merkte ich dann, dass auch noch Übelkeit dazu kam und blieb daher heute meinen halben Arbeitstag zu Hause. Ich denke ich habe gestern Abend was gegesen, was nicht mehr ganz frisch war und damit habe ich den Salat.

Mittlerweile geht es mir wieder etwas besser, aber ich merke schon, dass mir der Kopf noch weh tut und ein Grummeln im Bauch zu hören ist. Ich habe bis etwa 12:00 Uhr im Bett gelegen, mal schlafend, mal wach und nun ist es mittlerweile kurz nach 16:00 Uhr. Die Tasche für morgen ist gepackt, denn da geht es nach Köln.

Mal sehen, wie fit ich morgen früh bin. Wenns gar nicht geht, werde ich nicht zur RPC fahren, momentan fühle ich mich aber recht gut, wenn auch noch etwas schlapp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.