EDGE wird schneller

Zwar gibt es UMTS immer noch nicht per Software-Update für das alte iPhone, auch wenn dies manche Verkäufer behaupten, aber nun kann man bald auch schon mit dem iPhone der ersten Generation schneller surfen. T-Mobile kündigte gestern an, dass mman die Datenübertragung per Edge leicht anheben werde. So werden für Downloads nun schon bald 260 Kbps (bisher 220 Kbps) und für Uploads 220 Kpbs (bisher 110 Kbps) zur Verfügung stehen. Mehr dazu könnt ihr auf dem fscklog nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.