Die letzten Stunden bei imedo

Kaum noch zwei Stunden, dann werde ich das letzte Mal durch die Tür, an der noch der Wazap-Aufkleber ist, gehen und den Todesfahrstuhl in den ersten Stock benutzen. Die Übergabe ist soweit erledigt und so kann ich hier beruhigt und ohne Sorge die Segel streichen. Werde sicher ab und zu mal zu Besuch vorbeischauen, sind zu viele liebgewonnene Leute hier.

das Logo von imedo

War eine schöne Zeit und ich erinnere mich gern an jede Stunde zurück. Im letzten halben Jahr konnte ich meine Fähigkeiten als Community Manager unter Beweis stellen, auffrischen und um einiges Wissen erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.