Neues Team, Neues Spiel?

Frank Pearce, Gründungsmitglied und Senior Vice Präsident der Produktentwicklung von Blizzard Entertainment hat auf der E3 in Kalifornien bestätigt, dass man ein drittes Team gegründet hat, welches an einem neuen Spiel arbeitet. Welches das genau ist, wurde natürlich nicht verraten, aber da bereits von insgesamt 350 Entwicklern 135 an World of Warcraft, 40 an StarCraft II und 85 im Bereich Cinematics sitzen, werden sich die übrigen mit einem der bereits sehr erfolgreichen Titel von Blizzard beschäftigen.

Ich persönlich tippe ja auf Diablo III, aber ich k?nnte mir auch ein Remake des Spiels „Lost Vikings“ sehr gut vorstellen, vielleicht auch in einem MMOG Universum.

Global gesehen, so Pearce, gehören mittlerweile an die 2700 Mitarbeiter zu Blizzard, die meisten davon arbeiten im Bereich Kundenservice, also als Game Master oder im Bereich des Customer- & Billingsupport oder aber auch in der Accountverwaltung. Auf Drängen von Gamasutra hin verriet Pearce aber nichts, er meinte nur dass das dritte Team an etwas Großartigem arbeitet.

Lassen wir uns also überraschen, welches erfolgreiche Spiel Blizzard in eine neue Runde schickt … oder mit welchem wirklich neuen Titel man uns ?berrascht.

Quelle: gamasutra.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.