Samstag, 11.01.2014

Fast zwölf Stunden waren wir heute unterwegs. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit leckeren Croissants, die im Grunde nur aus Butter bestanden, sind wir in die Stadt. Zwei Ausstellungen haben wir uns angesehen und sind viel durch die Straßen Paris gelaufen. Als Wegzehrung haben wir uns dann noch jeweils ein Crepes geholt und am Abend kehrten wir bei einem Japaner zum Suppe essen ein. Nun sind wir beide ziemlich platt und morgen geht es dann ja auch schon wieder zurück nach Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.