Donnerstag, 28.02.2013

So langsam geht es wieder besser. Immer noch wackelig auf den Beinen, aber die Kopfschmerzen sind zumindest weg. Das Nichtstun wird langsam langweilig, aber so ist das nun mal. Morgen versuche ich mein Glück bei einer Neurologin, die eigentlich erst Mitte April wieder Termine hat. Hoffen wir das Beste. Zur Not gehe ich halt ins Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.