Dienstag, 29.03.2011

Heute war ansich ein schöner Tag. Die Arbeit hat Spaß gemacht und das schöne Wetter hat sein Übriges dazugetan. Herr Schulz ist aus der Phase Wut in die Phase Zerstörung gewechselt und ruft dieser Tage meine Auftraggeber an. Hier wird noch einiges an Scherben auflesen auf mich zukommen und mir tun die Leute jetzt schon leid.

Ich weiß wir aufdringlich Herr Schulz sein kann, zehn Telefonate an einem Tag sind keine Seltenheit. Hoffen wir, dass er dies nicht auf Dritte weiter trägt. Ich versuche noch einen möglichst ruhigen Abend zu haben. Melde mich dann morgen wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.