Sonntag, 21.11.2010

Harry Potter war nicht so gut wie erwartet, aber auch nicht so schlecht wie vermutet. Es gab stellenweise ziemlich arge Längen im Film, die aber glaube ich darstellen sollten, wie lange Harry, Hermine und Ron auf der Suche nach den Horkruxen sind. Hier und da gab es Action-Szenen und auch das eine oder andere Opfer zu beklagen. Ein recht ruhiger Auftakt zum wirklichen Ende von Harry Potter im Sommer 2011. DSA war schön aber irgendwie zu kurz. In sechs Stunden haben wir vielleicht vier Stunden gespielt, irgendwie wollte nicht so recht Rollenspielstimmung aufkommen. Heute steht noch ein Treffen mit der get2Card an. Der Termin ist 13:00 Uhr, ein bis zwei Stunden wird es dann wohl dauern und nebenbei kan man dann gleich Mittag essen. Danach fahre ich noch zum Spieleverein, denn dort ist heute der allmonatliche Brettspieletag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.