Montag, 15.03.2010

Heute war bzw. bin ich nicht auf Arbeit. Ich war mal wieder bei meiner Ärztin und wir wollen jetzt mal schauen, ob wir die Krankenkasse dazu bewegt bekommen, mir ein paar Stunden Akupunktur zu genehmigen. Mal schauen, was da draus wird. Ein komisches Gefühl kam heute in mir hoch, als sich eine 87jährige Frau, die ebenfalls in der Arztpraxis war wie ich, wünschte doch schon bald den Löffel abgeben zu können. Die Schmerzen, die sie tagtäglich plagen seien so unerträglich, dass das Leben keinen Spaß mehr mache. Sowas finde ich traurig und beängstigend. Ob es uns allen im Alter wohl mal auch so gehen wird? Ich hoffe es nicht und werde jetzt nach dem Arbeitsemail lesen und sortieren wieder ins Bett gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.