Holzaxt im Supermarkt?

holzaxt

Gibts nicht? Gibts doch! Ich dachte ich schau nicht richtig, als ich heute Morgen beim Lidl um die Ecke war und dort etwa 10 Hand?xte neben anderen Gartenutensilien liegen sah. Das erste was mir dazu einfiel war, dass das f?r meine Begriffe offensichtliche Waffen sind bzw. sicher gut als solche genutzt werden.

Man sah ja schon einiges bei Lidl, Pferdedecken, Reitgerten, zuweilen auch kleinere M?belst?cke und was nicht alles aber das hat mich schon etwas erschrocken. Ab wieviel Jahren darf man so eine Axt denn kaufen und mu? man vorweisen dass man G?rtner ist? Ich finde sowas jedenfalls echt gef?hrlich und grade in solchen problematischen Gegenden finde ich das bedenklich.

Ich male mir da grad ein Szenario aus, so nach folgendem Bild. Ich laufe Abends von der Arbeit unter dem Pallast hindurch nach Hause und dort halten mich dann ein paar Jugendliche an, die Axt in der Hand und sagen: „Guck mal hier, nur 12,99 €!“. Sicher ist das etwas ?berspitzt, aber im Grunde finde ich, dass sowas nichts in einem Lebensmittelgesch?ft zu suchen hat. Stellt sich nat?rlich auch die Frage, wie das im Baumarkt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.