Donnerstag, 10.09.2020

Habe heute seit Jahren mal wieder ein Spiel auf der PlayStation gespielt, von dem ich noch dunkel in Erinnerung hatte, das es gut und ein bisschen traurig war. Ich spreche von Journey, was ich 2015 mit Karsten auf der PlayStation 3 gespielt habe. Heute hab ich auf der PS4 nochmal reingeschaut und war begeistert. Weinen musste ich auch, aber das ist schon okay. Wer es noch nicht kennt und eine PlayStation hat, sollte da mal reinschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.