Samstag, 10.10.2015

Wie konnte es anders sein, auch heute hatte die Deutsche Bahn ihre Probleme. Nicht nur, dass der ICE nicht in Essen gehalten hat und wir daher bis nach Dortmund mit dem RE fahren mussten, mehrere Zwischenfälle sorgten dafür das wir mit über 90 Minuten Verspätung in Berlin ankamen. Naja, nun bin ich zu Hause und kann die Beine hochlegen. Am meisten freue ich mich auf das Schlafen in meinem Bett. Das Luftbett war okay, aber ist halt nichts im Vergleich zur gewohnten Schlafstätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.