REWE Lieferdienst ausprobiert

Habe letzte Woche mal den REWE Lieferdienst ausprobiert, nachdem ich auf Facebook vermehrt Werbung dazu bekommen habe. Die ersten drei Bestellungen sind versandkostenfrei, was im Schnitt zwischen 3 und 5 Euro an der Gesamtsumme spart.

Von Freunden erfuhr ich, dass das Sortiment zwar sehr umfangreich sei, aber Produkte, die es gerade nicht gibt, einfach mit etwas Ähnlichem ausgetauscht werden. Kann gut sein, muss es aber auch nicht und man ist auch nicht verpflichtet, die Austauschprodukte anzunehmen.

In meinem Fall war es leider auch so, dass drei der insgesamt 20 Produkte nicht verfügbar waren. Der Vanille-Pudding wurde durch einen zweiten Schoko-Pudding ersetzt und die Nudeln die ich eigentlich wollte wurden mit einer Sorte ersetzt, die ich so gar nicht mag. Heidelbeeren waren ganz aus und wurden zum Glück nicht mit Himbeeren ersetzt.

rewe-lieferservice

Die Website macht einen guten und sehr umfangreichen Eindruck. Der Lieferant war auch freundlich und im angegebenen Zeitraum da. Alle Waren haben in insgesamt sechs Tüten gepasst und wurden mir bis vor die Tür gebracht. Der Zustand der Sachen war sehr gut, nichts zerbeult und das Obst weder zerdrückt noch irgendwie anders beschädigt.

Für mich als Person ohne Führerschein und Auto eine gute Sache, auch mal größere Einkäufe zu tätigen. Es fehlt mir zwar noch der Vergleich zu den Kosten, wenn ich alles selbst eingekauft und nach Hause getragen hätte, aber ich denke nicht dass dieser all zu groß ist.

Qualitativ gibt es beim REWE-Lieferservice jedenfalls nichts zu meckern. Die Preise sind vollkommen in Ordnung und das Zeitfenster wurde auch eingehalten. Negativ aufgefallen ist mir der ungefragte Austausch von nicht verfügbaren Produkten. In meinem Fall war dies vielleicht so, damit man den Mindestbestellwert von 40 Euro halten konnte, aber wie ist das eigentlich bei Bestellungen, die deutlich umfangreicher sind?

Übrigens, für XING-Premium Mitglieder ist jede Lieferung kostenfrei. Hier lassen sich einfach entsprechend Gutscheine ausdrucken und vom Lieferanten scannen. Die Aktion der ersten drei kostenfreien Lieferungen kann man damit also auf unbegrenzte Zeit ausweiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.