Mittwoch, 06.11.2013

Komme gerade aus dem Hubertus-Krankenhaus zurück. Die Mutter hat die OP einigermaßen überstanden, auch wenn sie noch ziemlich in den Seilen hängt. Morgen darf sie dann auch wieder in ihr Zimmer zurück, diese Nacht steht sie aber noch unter Beobachtung. Es ist immer wieder traurig, sie da so liegen zu sehen, aber schon bald wird es ihr wieder besser gehen. Ansonsten gibt es von heute außer Arbeit und Sport eigentlich nichts zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.