Dienstag, 24.09.2013

Wir sind wieder zu Hause. Nachdem wir 12:30 Uhr nur mal kurz nach Binz fahren wollten, hat es nun doch etwas länger gedauert. Grund dafür war ein Autounfall mit Mutters Wagen. Zum Glück wurde niemand verletzt, das Auto wird es aber scheinbar nicht überstehen. Die Aufregung ist groß, die Sorge vor den Kosten ebenfalls.

Mal sehen was der Tag noch so mit sich bringt. Nun werde ich noch etwas arbeiten und mich dann so langsam auf einen verspielten Abend einstellen. World of Warcraft und Hearthstone stehen noch auf dem Plan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.