Samstag, 20.07.2013

Ich werde vergesslicher. Als ich heute im Bus zum Bahnhof saß, klingelte das Telefon und Jasper war dran. Er fragte, wo ich denn bleiben würde, wir sind doch zum Frühstück verabredet. In dem Moment war es mir dann auch klar, aber vorher war ich der Meinung, ich könnte Andreas nach Rostock und zurück begleiten, da heute ja nichts anstand. Falsch gedacht … wenn man sich nicht alles aufschreibt.

Der Ausflug nach Rostock war auf dem Hinweg recht stressig, der Zug war mehr als voll und auf dem letzten Drittel der Strecke konnten wir dann auch ein wenig sitzen. Zurück zu waren wir dann mit dem Auto von Andreas, welches wir zuvor aus der Werkstatt abgeholt hatten, unterwegs. Alles in allem waren wir knapp sieben Stunden unterwegs.

Nun kommt gleich Sebastian zum Grillen vorbei, der Salat muss noch geschnitten werden und dann gucken wir bestimmt noch einen Film. Freue mich auf einen ruhigen Abend.

2 Antworten auf „Samstag, 20.07.2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.