SWTOR Support Probleme

Seit gut drei Wochen ist das MMORPG Star Wars: The Old Republic nun Free to play. Es fallen für’s Spielen also keine Kosten mehr an. So dachte ich mir, schaue ich doch mal wieder ins Spiel rein, nachdem ich vor gut drei Monaten zuletzt online war. Leider kam ich aber am aktualisierten Security-Token nicht vorbei. Dieser fragte mich nach einer Versionsnummer, die ich aber nur in meinem Benutzer-Account auf der SWTOR-Website finde. In diesen kann ich aber nur einloggen, wenn ich meinen Security Token eingebe, den ich aber nicht abrufen kann, da ich meine Versionsnummer benötig und so schnell ist man in einem Teufelskreis drin, aus dem man nur noch sehr schwer raus kommt.

Was ich mich an dieser Stelle fragte ist, warum der Entwickler dieser App und des Spiels an solche Probleme nicht denken … ein Einzelfall bin ich jedenfalls nicht.

Also schreibt man eine Email an den Support mit der Bitte, doch den Security Token vom Account zu lösen oder einem die Versionsnummer zu sagen, damit ich den Token wieder korrekt einrichten kann. Nach den ersten 30 Minuten in der Hotline fragte ich mich, warum das wohl so lange dauert und kam schnell auf eine Antwort. Das Spiel ist jetzt Free to play, also wird der Ansturm an Anfragen recht groß sein und auch die Anzahl der Mitarbeiter im Support etwas geschrumpft sein. Nach weiteren 30 Minuten gab ich auf und vertagte meinen Wunsch mit einem Kundenservice-Mitarbeiter zu sprechen. In den nächsten zwei Wochen verteilte ich weitere fünf Stunden Warteschleifenmusik auf insgesamt sieben Anrufe, weiterhin ohne jemanden zu erreichen. Zwischendrin war die Hotline gar nicht zu erreichen.

Heute dann, zweieinhalb Wochen später, habe ich nun endlich eine Mitarbeiterin aus dem Abrechnungs-Service erreicht. Das Problem ist bekannt, auf meinen Unmut mit der langen Warterei ging man nicht weiter ein. Dafür stellte man mir zwei Sicherheitsfragen, an denen ich nicht weiter kam. Irgendwo für mich auch verständlich, habe ich die Fragen doch vor über sechs Monaten erstellt und dank des Security Tokens nie wieder benutzt. Da ich nur eine von zwei Fragen richtig hatte, bat man mich, einen Scan von meinem Ausweis per Email zu senden und dann erneut anzurufen. Erneut anrufen? Nach sechs Stunden des Wartens ist man nicht wirklich gewillt, aufzulegen. Was blieb mir aber Anderes übrig?

Nach weiteren 45 Minuten in der Warteschleife erreiche ich erneut eine Mitarbeiterin aus dem Kundenservice und frage nach, ob mein Ausweis schon angekommen ist. Leider scheinen Emails bei SWTOR etwas länger zu brauchen, 45 Minuten reichen jedenfalls nicht aus, um von meinem Rechner in das Ticketsystem zu gelangen. Bitte später nochmal anrufen und nachfragen ob es denn jetzt da sei und den Ausweis gleich nochmal schicken. Ob ich mir sicher bin, dass die Mail auch rausgegangen ist, kränkte mich ein wenig, aber so langsam habe ich auch die Faxen dicke. Ich habe gut 150 Euro für das Spiel gelassen und nun sowas. Ein zahlender Kunde, denn die Option hat man trotz Free to play immer noch, wird aus mir jedenfalls nicht mehr, denn die werden genauso abgearbeitet wie die kostenlosen Spieler.

Eine ziemlich große Schlappe, die auch auf BioWare zurückfällt. Ein Publisher, von dem ich bisher wirklich viel gehalten habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.