Dienstag, 03.07.2012

Bin heute nicht sonderlich gut aus dem Bett gekommen. Fünf Uhr aufzustehen ist nicht meine Welt und wird es wohl auch nie werden. Der Zug kam zudem 45 Minuten zu spät, was meine morgendliche Griesgrämigkeit nicht so schnell verfliegen lassen wollte. Bin jedenfalls gut in Rostock angekommen und der erste Tag war soweit ganz gut. Nun geht es nur noch ins Hotel und sobald als möglich ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.