Same Same But Different

Heute Abend geht´s ins Kino. Die Karten habe ich schon online reserviert. Mit fünf Euro das Stück sind sie gar nicht mal so teuer, aber das kann unter anderem an dem recht kleinen Kinosaal liegen, in dem wir uns den Film heute ansehen. Same Same But Different basiert auf dem Roman von Benjamin Prüfer, der die Geschichte eines jungen Mannes erzählt, der während seines Backpacker-Urlaubs ein thailändisches Mädchen kennenlernt. Wie sich kurze Zeit später herausstellt, arbeitet diese als Prostituierte. Doch dies ist kein Hindernis für Ben (David Kross), der Liebe zu ihr eine Chance zu geben.

Das wird sicher ein recht bewegender Film. Weitere Infos findet ihr auf der Film-Website oder, wie sollte es auch anders sein, bei Wikipedia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.