Augenprobleme

In den letzten Wochen habe ich Augenprobleme. Nicht beim Gucken, sondern dass die ziemlich trocken werden und zwischen Auge und Braue sich die Haut verschuppt. Nach gut zwei Wochen habe ich es aufgegeben, mir Nivea Creme aufzutragen. Der Zustand hat sich nicht verändert, eher verschlechtert. Also war ich gestern beim Hautarzt. Dort schließt man eine Allergie nicht aus und will daher sobald als Möglich einen Allergietest mit mir machen. Ich persönlich glaube ja immer noch daran, dass es der Stress, der zur Zeit von meiner Arbeit ausgeht, dafür verantwortlich ist. Ich werde da zwar von meinem Chef belächelt, aber auch die Ärztin meinte, dass es auch stressbedingt sein kann.

Für die Behandlung der trockenen Haut habe ich nun eine Dexamethason-Augensalbe aus der Apotheke, die ich drei bis vier Mal am Tag auftragen muss. Ich hoffe sehr, dass das hilft, denn ich befürchte dass ich die Hautfetzen über den Augen sonst noch die ganze kalte Jahreszeit behalten muss. Schön sieht das nicht aus, auch wenn es mich sonst nicht weiter beeinträchtigt. Bisher hatte ich auch immer Probleme mit trockenen Händen, wenn mal wieder Winter auf dem Plan stand, doch dieses Jahr sind es zum ersten Mal die Augen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.