Gute Vorsätze für 2010

Ein neues Jahr hat begonnen und so wie viele anderen Menschen habe auch ich mir gute Vorsätze einfallen lassen. Diese versuche ich natürlich im Laufe des Jahres umzusetzen, wenn möglich dauerhaft. Also, fang ich doch einfach mal an aufzuzählen.

1) weniger essen
2) mehr Sport treiben
3) weniger online / mehr offline leben
4) wieder mehr lesen
5) mehr Zeit für mich selbst nehmen

Sind das nicht gute Vorsätze? Ich denk schon. Habt ihr auch welche?

3 Antworten auf „Gute Vorsätze für 2010“

  1. Gute Vorsätze!

    Was planst Du denn für Sport zu treiben? Immerhin warst Du mal soweit, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Leider hast Du damit ja aufgehört, weil Dein „Zugpferd“ nicht mehr mitmachte. Such Dir, was, was Du auch machst, wenn niemand anderes dabei ist und was Dir selbst Spaß macht. Nichts ist schlimmer, als sich zum Sport zwingen zu müssen. Dann hält auch die Motivation nicht lange an.

    Weniger Essen können wir am Montag gerne. Dann gibbet halt nur Salat oder ’ne Stulle für jeden. 🙂 Kommt auch meiner Figur entgegen. 🙂

    Mein Vorsatz: Weitermachen wie bisher. Denn ich fühle mich wohl, wie ich bin und habe, was ich brauche. Das soll mir persönlich genügen.

  2. Neee, Serienabendessen ist da nicht mit inklusive! 😛 Sport muss ich sehen, ansich gibt es da glaube ich keinen, der mir Spaß bereitet und auch noch ein wenig Kalorien verbrennt. Ich habs, ich Pornostar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.