Burgfest 2009

Am kommenden Wochenende findet in der Zitadelle in Berlin Spandau wieder ein Burgfest statt. Wie jedes Jahr, hat man auch in diesem September die Möglichkeit, ein wenig in die mittelalterliche Zeit abzutauchen und auf Ritter, Hexen und andere fantastische Personen zu stoßen. An zwei Tagen bietet man dem Besucher neben jeder Menge mittelalterlichen Speisen und Getränke auch wieder jede Menge Schauspiel. So wird es Barden, Gaukler und auch ein Ritterturnier geben, bei dem das gemeine Volk beiwohnen darf.

Ich war in den letzten Jahren immer mal wieder in der Zitadelle und fühlte mich recht gut unterhalten. Zwar fand ich als eingefleischter Mittelalter-Fan die Teletubbies-Ballons und andere neuzeitliche Verkaufsstände als störend, doch solange man sich im inneren Bereich aufhält, ist man von einem wunderbaren Ambiente umgeben.

Was ich auch etwas schade finde, ist die nicht vorhandene Ermäßigung für Menschen, die zum Ambiente auf dem Burgfest beitragen. Sprich, Leute die in mittelalterlicher Gewandung erscheinen, werden wie ganz normale Besucher behandelt, jedenfalls an der Kasse. Diese Kritik wurde dem Veranstalter gegenüber sicher schon häufig geäußert, fand jedoch bisher kein Gehör.

Wie es aussieht werden wir von Spieleverein aus am Samstag vor Ort sein und dort bis in den späten Abend dem mittelalterlichen Spektakel beiwohnen. Ich freue mich ganz besonders auf die Musik und das Feuerwerk und natürlich auf das gutbürgerliche Essen.

2 Antworten auf „Burgfest 2009“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.