Tanis zieht bald um

Jedenfalls habe ich das seit über einem Jahr vor, doch ich denke Ende diesen / Anfang nächsten Jahres werde ich die WG in Schöneberg verlassen. Gerne möchte ich dann in Schöneberg bleiben, doch auch Bezirke wie Charlottenburg, Kreuzberg und Mitte stehen auf dem Plan. Mit meinen 30 Jahren wird es nach drei Jahre WG mal wieder Zeit für etwas eigenes. Am besten zwei Zimmer im Dachgeschoss mit Balkon oder Terasse und einem super Ausblick über Berlin. Schöneberg verlassen. Gerne möchte ich dann in Schöneberg bleiben, doch auch Bezirke wie Charlottenburg, Kreuzberg und Mitte stehen auf dem Plan. Mit meinen 30 Jahren wird es nach drei Jahre WG mal wieder Zeit für etwas eigenes. Am besten zwei Zimmer im Dachgeschoss mit Balkon oder Terasse und einem super Ausblick über Berlin. Ich hoffe, ich finde etwas in der Nähe meiner Arbeit, denn ich will nicht nach der Wohnungssuche, gleich eine neue Jobsuche aufnehmen.

Mal sehen, was Immobilienscout so ausspuckt, eins zwei schöne Wohnungen waren ja auch schon dabei, leider hatte ich bisher nicht das Glück, eine Zusage vom Vermieter zu erhalten. Lag sicher immer daran, dass ich nicht sofort einziehen wollte, sondern erst einen Monat nach dem gewünschten Einzugsdatum „ab sofort“. In meinem persönlichen Umfeld ziehen derzeit drei Leute um und da denke ich, es wird auch langsam für mich Zeit zumal man sich dann ja auch gegenseitig beim Kisten und Möbel schleppen helfen kann.

Neue Möbel werde ich mir dann auch zulegen müssen, da die, die ich in der WG habe, bei Weitem nicht ausreichen werden. Eine Waschmaschine und vielleicht auch ein Geschirrspüler muss her, dazu eine Couch und ein neues Bett. Alles Ausgaben, die man mal nicht so aus dem Ärmel schüttelt und die gut geplant werden wollen. Ich halte euch auf dem Laufenden und gebe Bescheid, sobald es was Neues gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.