S-Bahn Streik in Aussicht

Als mir meine Kollegin das heute auf dem Weg zur Arbeit erzählte, dachte ich ich spinne. Gut, mich betrifft der ganze Scheiß nur geringfügig, ich beschränke mich weitestgegend auf die U-Bahn und den Bus, trotzdem finde ich sowas nicht nur ärgerlich sondern auch ziemlich frech. Das dann auch noch zur Leichtathletik-WM durchzuziehen, setzt dem ganzen die Krone auf.

Im Tagesspiegel konnte man lesen, dass der S-Bahn-Verkehr pünktlich zur Weltmeisterschaft in Berlin komplett stillstehen soll. Schuld daran ist der anstehende Abbau des Personals. Sparmaßnahmen also, was auch sonst? Da hilft auch ein Streik vor der Zentrale der S-Bahn Gesellschaft … das ganze stinkt gewaltig und erstickt auch den letzten Rest an Hoffnung auf eine Besserung.

Das kann also doch noch ein spannendes Jahr werden … jedenfalls für die Berliner S-Bahn Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.