Bestandskunden hinten anstellen

So wird es derzeit in jedem T-Punkt gehandhabt. Ein Freund von mir war gestern in drei T-Punkten und hörte zwar unterschiedliche Argumentierungen, das Endergebnis war aber immer dasselbe. Bestandskunden sollen das neue iPhone über die Hotline bzw. ab morgen die Website bestellen. Im Laden habe man mal wieder viel zu wenige Geräte und diese sind für potentielle Neukunden reserviert, auch wenn diese selbst von ihrem Glück noch nichts wissen.

Das Karsten da stinksauer ist, kann ich nur zu gut nachvollziehen, aber andere, wie zum Beispiel der Mario freuen sich schon auf den morgigen Tag. Dann wird er (hoffentlich) eins der wenigen iPhone 3G S in seinen Händen halten.

Ich werde mich zurückhalten und mir die derzeitigen, zusätzlichen Kosten von 275 Euro zur Vertragsablöse sparen. Auch im Dezember, wenn ich ohne weitere Kosten in den neuen Vertrag wechseln könnte, werde ich dies nicht tun. Wäre ja auch schön doof, wenn es ein halbes Jahr später sehr wahrscheinlich schon wieder ein neues Modell geben wird.

Ich stelle mich also erst gar nicht an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.