Drei Monate TwoTickets

Letztes Jahr Anfang Dezember kam ich über Paul auf TwoTickets. Eigentlich eine gute Sache, man zahlt monatlich einen gewissen Beitrag und nimmt automatisch an der Verlosung von Veranstaltungs-Tickets teil. Im Rückblick auf die letzten zwölf Wochen waren zum Großteil Kinokarten dabei, zum Ende der Mitgliedschaft war ich noch mal glücklicher Gewinner von zwei Karten für die Blue Man Group am Potsdamer Platz.

Was mich damals geärgert hatte war der Umstand, dass aus dem Probemonat umgehend ein volles Abo wird. Wenn man nicht vergisst rechtzeitig zu kündigen, dann wird man sofort für drei Monate und den höchsten Tarif verpflichtet. Das fand ich ziemlich daneben und kann mich auch heute noch nicht damit anfreunden. Dennoch kann ich sagen, dass sich gut 50% der Gewinne schon lohnen. Abstriche muss man aber bei der Wahl des Ortes un der Zeit machen, denn darauf hat man keinen Einfluss.

Vielleicht kehre ich irgendwann mal wieder zu TwoTickets zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.