Chocri

Spätestens seit dem Müsli-Baukastensystem (mymuesli) sollte dieser Markt auch in andere Bereiche überschwappen. Im Fall von Chocri kann man sich seine Schokolade selber zusammenstellen und dabei aus zahlreichen Elementen wählen. Über 10 Milliarden Möglichkeiten sollen laut Anbieter möglich sein, ein ideales Geschenk zu fast jedem Anlass. Individueller kann eine Tafel Schokolade nicht sein.

Chocri Logo

Die einzelnen Baukastenbereiche umfassen die Schokolade selbst, diverse Früchte, Nüsse, Gewürze, Extras, Dekore und Wiese. Bei Wiese wusste ich erst gar nicht, was damit gemeint ist, aber ein Klick machte mich schlauer. Rosenblüten, Minzblätter und ähnliches kann man hier noch seiner Schokolade beifügen.

Natürlich musste ich gleich mal rumprobieren und habe mir eine Tafel Schokolade zusammengestellt. Die Tafeln umfassen immer 125 Gramm Gewicht und kostet in meinem Fall 3,75 Euro. Dazu kommen bei Bestellung noch 2,90 Euro Versandgebühren hinzu.

Folgende Zutaten habe ich gewählt:

  • Vollmilchschokolade
  • Bananen Chips
  • Haselnußkrokant
  • Zimt
  • geschrotete Sonntagmorgen Kaffeebohnen
  • Für eine individuelle Tafel Schokolade ist die Idee genial, massentauglich für die allabendlichen Fressorgien jedoch etwas zu teuer. Bezahlen kann man das Ganze dann per Vorkasse, Bankeinzug oder PayPal. Ich habe mich für den Bankeinzug entschieden und harre nun der Dinge, die da kommen mögen.

    Mal sehen wie lange es von der Bestellung bis zur Lieferung dauert. Die Idee stammt übrigens aus Berlin, auf dem hauseigenen Blog gibt es noch mehr aus dem Alltag der Schokoladenbastler zu lesen.

    9 Antworten auf „Chocri“

    1. Zumindest habe ich kein Marzipan entdecken können. Hat mich auch gewundert. Deswegen hab ich auch nochmals geguckt, ziemlich genau. Aber konnte keins finden…

    2. Eben hat einer der Gründer von Chocri bei mir angerufen. Sie können sich die Probleme mit der Post auch nicht erklären und senden nun meine Bestellung nächste Woche nochmal an meine private Adresse raus. Vielleicht klappt es ja da. Ich war jedenfalls sehr überrascht, dass Herr Duge direkt angerufen hat und meine Stimmung ist gleich wieder besser.

    3. Tolle Idee, aber inakzeptable Lieferzeiten – wir haben vor 1 1/2 Monaten bestellt, also rechtzeitig vor Weihnachten und bis heute (11.1.) ist noch keine Ware da. Statt dessen laue Ausreden vom Kundenservice…
      Nie wieder!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.