Nichtlustig 4 Signierstunde

Heute war (oder ist vielleicht auch noch) eine Signierstunde mit Joscha Sauer und seinem neusten Comic Nichtlustig 4. Los ging es offiziell um 13:00 Uhr in der Thalia-Buchhandlung im Alexa am Alexanderplatz, aber aus Befragungen der Wartenden erfuhr ich, dass man schon seit 11:00 Uhr anstehe. Als ich um 13:00 Uhr die Buchhandlung erreichte, war die Schlange auf gut 250 Personen angewachsen und nach einer halben Stunde hatte ich ganze zwei Meter zurückgelegt … eindeutig zu langsam, aber auch nicht anders zu erwarten.

Joscha Sauer - Nichtlustig 4

War mir eindeutig zu lange, denn so hätte ich noch gut zwei bis drei Stunden anstehen dürfen. Also machte ich noch ein paar Fotos und schaute Joscha beim Signieren zu. Ich fand es übrigens echt klasse, dass er sich für jeden ausreichend Zeit genommen hat. Nicht nur eine schnöde Unterschrift, sondern auch Zeichnungen wurden in die Bücher gezaubert. Wie man auf den Bildern schön sehen kann, ist der Meister selbst am Lachen über sein Werk, was ich sehr schön und vor allem sympatisch finde.

Ich hätte gerne noch mehr Fotos geschossen, aber ich wurde von einer Dame des Hauses (Alexa) zurechtgewiesen, dass es nicht erlaubt sei, Bilder zu machen. Im Laden gerne, nicht aber auf dem Gang. Wie auch immer, eine kleine Galerie ist es dann doch geworden. Leider habe ich keine Unterschrift bekommen, da ich nicht ausdauernd genug war. Die Chance, einen Pudel gemalt zu bekommen und auch die Bücher 1-3 signiert zu bekommen, war recht gering, sodass ich gegen kurz nach halb zwei die Segel strich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.