WALL-E in der Sneak Preview

Ich hatte gestern das Glück, WALL-E schon zwei Wochen vor dem offiziellen Kinostart zu sehen. Zusammen mit Sebastian war ich im Cinestar am Potsdamer Platz, dort ist jeden Donnerstag um 20:00 Uhr eine Sneak Preview. Was für ein Glück, dass wir gestern dort waren.

Der letzte räumt die Erde auf

WALL-E ist ein Roboter, der die Erde aufräumt, während es sich die Menschen seit vielen hundert Jahren auf einem Kreuzfahrt-Raumschiff gemütlich machen und immer mehr verfetten. Bewegung rückt immer mehr in den Hintergrund und jegliche Arbeit wird von Maschinen erledigt. Den ganzen Tag glotzt man nur noch auf einen Bildschirm und nimmt jegliche Nahrung in flüssiger Form zu sich.

Neben einer Liebesgeschichte zwischen Eve und WALL-E sahen wir wunderschöne Animationen einer im Dreck versinkenden Erde aber auch den Weiten des Weltraums. Mehr verraten will ich jetzt aber nicht. Ein schöner Animationsfilm, der aber nicht an Größen wie Shrek oder Monster House heran reicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.