Mittwoch, 20.08.2008

Noch etwas müde, aber es geht. Rainer das Trampeltier hat mich heute geweckt und das Licht hat er auch noch angelassen. Sowas Schusseliges habe ich selten gesehen, aber ich will mich ja nicht aufregen. Gleich ins Bad und dann gegen viertel vor neun Uhr schwing ich mich aufs Rad. Bin mit Achim zum Frühstück im Yorckschkösschen verabredet. Dort werden wir dann auch gleich unsere Aufnahme für Kaffeeklatscher machen.

Gegen 13:00 Uhr treffe ich mich dann mit Alex zum Fotos schießen, heute stehen die beiden Spielbretter in der Körtestraße und der Berliner Straße auf dem Plan. Bin mal gespannt, wie das wird, Alex hat das Fotos machen ja gelernt. Am Nachmittag steht dann für Flashpoint arbeiten auf dem Plan und der Arbeit ist noch frei. Mal sehen was sich da so ergibt.

Outlander konnte ich übrigens gestern nicht sehen, da das Kino Nummer 7 im Cinemaxx restlos ausverkauft war. Wir haben zwar noch Karten bekommen, aber keine Sitzplätze mehr. Achim und sein Kumpel hatten Glück, Jasper und ich jedoch das Nachsehen. Ein paar Worte mit einer Kassenkraft gewechselt, nach dem Geschäftsführer verlangt und schon hatten wir unsere 8,- Euro wieder.

2 Antworten auf „Mittwoch, 20.08.2008“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.