Star Trek Online

Star Trek Online

Kaum einer hat noch damit so richtig gerechnet, doch jetzt ist wieder ein Licht am Horizont erschienen. Größer als erwartet, denn die Website ist voll mit Infos zum Spiel, Screenshots und Videos. Der neue Publisher heißt Cryptic Studios, bisher brachte das Unternehmen ein Superhelden-Spiel names Champions Online heraus. Es erinnert stark an City of Heroes und City of Villains.

Auf der Star Trek Convention in Las Vegas enthüllte Leonard Nimoy alias Mr. Spock höchstpersönlich das bald erscheinende SciFi-MMOG. Wann genau es auf den Markt kommt, ist noch nicht klar, es soll aber auf PC und diversen Konsolen erscheinen.

Das Gameplay-Video hat mich persönlich nicht so sehr überzeugt und auch die Screenshots sind etwas anders, als man sie von Perpetual Studios in Erinnerung hatte. Alles wirkt ein bisschen kantiger und auf jeden Fall noch recht unfertig. Aber warten wir mal ab, was da noch kommt. Eins ist jedoch klar, Cryptic wird dieses Spiel den Massen präsentieren und keinesfalls nur die Fans ansprechen, so wie es Perpetual geplant hatte.

Ich freue mich jedenfalls sehr darüber, dass es mit Star Trek Online nun doch weiter geht und hoffe bald auf weitere Bilder und Videos!

3 Antworten auf „Star Trek Online“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.