Dienstag, 20.05.2008

Komme langsam zur Ruhe. Bin ziemlich müde, was an der vielen frischen Luft liegen muss, die ich heute eingeatmet habe. Die Arbeit war gut und der Tag ging schnell rum, direkt nach der Arbeit bin ich zusammen mit Sebastian vom Alexanderplatz bis nach Hause gelaufen. Haben etwa 1 1/2 Stunden gebraucht und war kein Stück anstrengend.

Am Potsdamer Platz waren viele Feuerwehrkräfte im Einsatz, was mit dem Brand in der Berliner Philarmonie zu tun hatte. Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen. An der Bülowstraße haben wir dann noch einen Chicken-Döner gegessen und sind dann nach Hause.

Hier angekommen habe ich die Küche geputzt, war mal wieder dran laut Putzplan und nun bin ich froh, dass ich es hinter mir habe. Gleich noch das Wasser aus dem Eimer entfernen und dann ist genug für Heute. Noch ein bisschen Serien gucken und dann ab ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.