Montag, 12.05.2008

Heute war wieder einer der etwas längeren Tage. Bin zwar recht spät aufgestanden, habe dafür aber sehr viel gemacht. Um 12:00 Uhr habe ich mich mit meiner Mutter am U-Bahnhof Alt-Tempelhof getroffen. Von dort aus sind wir mit dem Bus zum Schloss Britz gefahren. Dort war bis heute ein Mittelaltermarkt mit Gaukelspiel und Ritterturnier. War schön mal wieder für ein paar Stunden ins Mittelalter abzutauchen.

Eigentlich wollte ich mich noch mit Michael treffen, aber er war etwas spät dran und so verpassten wir uns. Nächster Halt war dann der Potsdamer Platz, wo ich mit Mama zusammen Eis essen gegangen bin. Sie hatte einen Früchtebecher und ich einen Erdbeerbecher. War sehr lecker, aber eigentlich viel zu viel. Gegen 16:30 Uhr haben wir uns dann verabschiedet und ich bin weiter zum Alexanderplatz um von dort aus zu Karsten und Patrick zu laufen.

Kurz vor 18:00 Uhr begannen wir dann unseren Serienabend, der bis kurz nach neun Uhr ging. Haben vier Folgen geschaft, richtig viel im Vergleich zu manch anderem Montag. Zwischendurch bekam ich noch eine SMS vom Oliver aus Bonn, er ist bis Mittwoch in Potsdam bei einem Seminar und die Chance müssen wir natürlich nutzen, um uns mal wieder zu sehen. Das letzte Mal ist schon fast acht Jahre her.

So werde ich morgen Abend nach Potsdam fahren und Oliver seit Langem mal wiedersehen. Habe eben noch ein bisschen was für Flashpoint erledigt und hoffe, dass sich morgen das mit den Zugängen klärt, damit die Leute endlich mit Arbeiten anfangen können. So, werde jetzt erstmal ins Bett, ist spät genug und morgen um 7:00 Uhr ist die Nacht vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.