Die BVG streikt

Die Deutsche Bahn machts schon eine Weile vor, nun sind auch mal wieder die Berliner Verkehrsbetriebe dran. Ab Freitag 0:00 Uhr, also in weniger als einer Stunde bis einschließlich Samstag, 15:00 Uhr streikt die BVG. Dadurch fallen sämtliche U-Bahnen aus und ungefähr 95% der Buslinien. Die S-Bahn fährt, denn sie beteiligt sich nicht an den Streiks. Für mich bedeutet dies, dass ich morgen zur Arbeit laufen kann, was aber nicht so schlimm ist, da es ja fast um die Ecke ist. Viel schlimmer ist es aber morgen Abend, denn da muss ich zum Heckerdamm, mit bei den Vorbereitungen für Samstag und Sonntag helfen. Mal sehen, was uns da für ein Notfallplan einfällt. In diesem Sinne, gute Nacht!

Hier geht?s zur offiziellen Ankündigung des Streiks. Radio Eins hat auch darüber berichtet, zum Interview mit Andreas Splanemann, dem Sprecher des Ver.di-Landesbezirks Berlin-Brandenburg bitte hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.