Blizzard in Irland

Seit ein paar Tagen ist der neue Standort von Blizzard in Europa bekannt, jedenfalls mir. Es handelt sich dabei um den s?dlichen Teil von Irland, genannt Cork. Es ist das Land der Kerry-Gold-Butter und auch Apple hat in Cork einen Recht gro?en Standort. Das zweite Standbein von Blizzard Europe ist derzeit noch in der Aufbauphase, daher sucht man viele neue Leute. Sicher sind einige aus Frankreich nach Irland mitgegangen, aber sicherlich nur ein kleiner Teil. Soweit ich das absch?tzen kann, wird es in Irland auch erstmal nur Game Master geben, da nur diese Jobausschreibung mit der Option Irland versehen ist, alle anderen Abteilungen wie Billing oder Accountverwaltung werden weiterhin in Velizy bei Paris bleiben.

Leider ist der zweite Standort nicht in Deutschland, was aber gut zu verstehen ist. Rein wirtschaftlich gesehen ist Frankreich und jetzt auch Irland sicher deutlich g?nstiger, als die Gro?st?dte in Deutschland. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass es Blizzard nicht zu uns zieht. Traurig aber wahr, wer Teil dieses Unternehmens werden will, mu? den Schritt ins Ausland wagen, einen anderen Weg gibt es nicht und das wiederrum wird sicher viele Deutsche davon abhalten, sich ?berhaupt erst zu bewerben. Ein gro?er Pluspunkt f?r Cork ist ?brigens der Flughafen, damit kommt man schnell mal nach Hause und auch wieder p?nktlich zur?ck zur Arbeit.

Ich selbst sehe in dem neuen Standort eine gute Alternative zu Frankreich und das nicht nur f?r Neuanf?nger, sondern auch ehemalige Game Master. Ich kann mir gerade ehemalige Mitarbeiter aus Irland und England vorstellen, die sich jetzt erneut bewerben, da es einfach n?her dran ist. Auch ist es in Irland sicher einfacher, den Alltag zu bew?ltigen, denn dort spricht fast jeder Englisch. Gut, es wird auch noch einige Leute dort geben, gerade die ?lteren Semester, die nur Irisch reden, aber das sollte eher die Ausnahme sein.

Mehr?Informationen und Bildmaterial zu?Irland?findet?ihr?auf?dieser?Website,?eine g?nstige Airline gibts auch, sie nennt sich Aer Lingus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.