Game Master Hilfe bei Lootverteilung

Vielen von euch ist das sicher schon mal passiert, der Raidleader hat Plündermeister an und weist einen Gegenstand falsch zu. Da ist das Geschreih ganz schnell ganz groß?, war es Absicht oder wirklich verklickt? Das stellt sich spätestens dann heraus, wenn sich die Leute ganz schnell aus dem Staub machen oder nicht weiter auf die Fragen der falschen Zuweisung eingehen.

Hier komme ich auch schon mal zum Punkt des Ganzem, eine Umverteilung des Loots ist grundsätzlich möglich, doch diese muß zeitnah per GM-Ticket angefragt werden und beide Parteien, der (fälschliche) Besitzer und derjenige, der es eigentlich bekommen sollte. Ist dies nicht der Fall, dann wird auch kein Loot umverteilt. Im Grunde reicht es immer, wenn sich der Plündermeister oder eine der beiden Parteien meldet, die Game Master werden dann alle drei Beteiligten ansprechen und im Falle der Einigung den Loot umverteilen.

Fast ähnlich läuft es übrigens dann ab, wenn man ausversehen die falsche Questbelohnung ausgewählt hat und nun eigentlich doch den Ring mit dem Bonus auf Heilen haben will. Dies muß innerhalb von 24 Stunden bei den GMs eingehen und hierfür wird eine einmalige Wiederherstellung aufgebraucht, im Falle des falschen Zuteilens von Loot muß diese übrigens der Plündermeister “bezahlen”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.