Wann sind Game Master Tickets sinnvoll?

Viele haben sich bestimmt oft gefragt, ob es überhaupt sinnvoll ist, in gerade diesem Fall ein Ticket zu schreiben, oftmals werden erstellte Tickets nicht zu der Zufriedenheit der Spieler beantwortet, oftmals ist es auch so, dass ein Game Master nichts tun kann. Das mag zwar für den Spieler erstmal so aussehen, das der Game Master nicht will oder keine Zeit für sein Problem hat, aber dem ist nicht so.

Es gibt verschiedene Beweggründe, ein Ticket zu öffnen, von der unschönen Behandlung durch andere Spieler, über verloren gegangene Gegenstände bis hin zu Problemen mit Quests oder Instanzen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Game Master immer bemüht sind, zu helfen, aber es gibt Fälle, in denen greifen sie nicht ein, da sie entweder nicht die Mittel oder einfach nicht die Erlaubnis dazu haben. Bestes Beispiel, Gold verliehen und der, dem man es gegeben hat, will es nicht zurückgeben. Für den Spieler klarer Fall, wenn ich einen GM einschalte, muß er mir das zurückgeben. Dies ist aber ein Trugschluß, denn ein Game Master ist nicht dafür da, solche Spielerschummelein zu schlichten oder zu bestrafen.

Auch bei Questproblemen darf ein Game Master nur Hinweise geben, in den seltesten Fällen wird er Dir den Ablauf einer Quest erläutern oder Dir die Namen der NPCs nennen, zu denen Du als nächstes mußt und seien wir mal ehrlich, seid Buffed und Co. braucht man für Questprobleme keine Tickets mehr schreiben, es sei denn, der NPC taucht seit Ewigkeiten nicht mehr auf.

Bei technischen Problemen oder bei Accountsachen bringt es grundsätzlich nicht viel, sich an die GMs zu wenden, dafür gibt es den Account & Billing Support und den Technical Support.

Wie auch immer, es gibt sehr viele Themen, wegen denen Tickets geschrieben werden, was sich aber im Nachhinein als wenig sinnvoll erscheint. Was es für (mir bekannte) Fälle gibt und wo sich das Ticket schreiben lohnt und wo eher nicht, dazu schreibe ich noch den einen oder anderen Beitrag hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.