Sonntag, 15.04.2007

Was f?r ein Tag, ach was red ich, was f?r ein Wochenende. Kaum eine ruhige Minute, st?ndig auf Achse. Samstag war noch recht entspannt, Sonntag hingegen war viel los. Ich bin halb neun aufgestanden, ins Bad, dann noch kurz an den Computer und was essen und dann gings auch schon los. Rein in die U-Bahn und ab zu Heckerdamm. Dort angekommen, hab ich mir erstmal den Computerraum vorgenommen und Spiele installiert. Aufgebaut war ja soweit alles noch vom Vortag. Anfangs sah es danach aus, dass die Veranstaltung nicht richtig voll wird, aber letztlich waren es dann doch etwas mehr als 40 Leute.

Gegen ein Uhr stand ich dann in der K?che und machte mich daran, das Essen f?r die G?ste vorzubereiten. Es gab Ravioli, H?hnersuppe, hei?e Wiener und Bratwurst. Hat Spa? gemacht, mal den K?chenchef zu miemen und Andy hat am Tresen die Bestellungen aufgenommen und das Essen verkauft, w?hrend ich der Herr der T?pfe und Pfannen war. Auf den Nachmittag hin haben wir dann noch zwei WOW TCG Runden gespielt und kurz nach halb sechs bin ich dann wieder los.

Kurz nach halb sieben war ich dann auch zu Hause, wo ich ein paar Ebay-Auktionen erstellt habe. Gegen sieben Uhr bin ich dann zum Kleistpark, um dort Thomas in Empfang zu nehmen. Wir waren noch am Imbiss was essen und sind dann zu mir, wo ich ihm die Grundlagen des World of Warcraft Trading Card Games n?her gebracht habe. Gegen dreiviertel elf habe ich dann Thomas nach Hause geschickt und bin mit einer Serie zum Einschlafen ins Bett gefallen. Nun werd ich auch den Rechner erstmal ausmachen, gute Nacht zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.