Dienstag, 19.06.2007

Heute ist ein richtig sch?ner Tag, die Arbeit macht Spa? und ich bin gut drauf, was nicht zuletzt an dem Gespann Stefan und Stephan liegen mag, die beiden sind ja echt nette Jungs, aber zusammen schie?en sie regelm??ig den Vogel ab. Das hebt die Stimmung und motiviert ungemein. Jetzt werd ich noch eins, zwei Stunden die US Datenbank bearbeiten und mich dann auch auf den Weg nach Hause machen. Einkaufen steht heute auf dem Plan und dann werde ich mir ein paar Folgen von diversen Serien genehmigen. Habt noch einen sch?nen Tag.

Montag, 18.06.2007

Was f?r ein Wocheneinstieg. Elf Stunden auf Arbeit, das hatte ich schon lange nicht mehr. War heute kurz nach 8:00 Uhr auf Arbeit, hab den Kaffeeautomaten gereinigt und neu bef?llt und dann gings auch schon mit der Arbeit los. Eine Pause hatte ich dann zusammen mit Stephan kurz vor halb sechs und gegen 19:00 Uhr habe ich dann das Handtuch geworfen. Genug f?r heute und jetzt ist nur noch eins m?glich, was essen, Serien gucken und irgendwann schlafen gehen. Bis morgen dann.

Bildnutzung leider nicht m?glich

Letzte Woche schrieb ich eine Email an Universal Pictures, um mich r?ckzuversichern und um nachzufragen, ob es in Ordnung sei, Bilder f?r den neuen Shrek Film zu benutzen. Wie auch schon in vergangenen Kino-Posts wollte ich auch diese Woche f?r „Shrek der Dritte“ ein Bild benutzen, um den Beitrag aufzulockern.

Als Antwort auf meine Email erhielt ich folgendes:

Sehr geehrter Herr K?ster,

Vielen Dank f?r Ihr Interesse an unseren Filmen. Leider ist es uns nicht erlaubt Material f?r private Weblogs freizugeben. Sorry. Weiterhin alles Gute und Danke f?r Ihr Verst?ndnis.

Mit freundlichen Gr??en

UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONAL GERMANY GMBH

Hahnstrasse 31 – 35
60528 Frankfurt

—–Urspr?ngliche Nachricht—–
Von: Sebastian K?ster [mailto:sebastian@tanis-berlin.de]
Gesendet: Freitag, 15. Juni 2007 14:20
An: info@universal-pictures-international-germany.de
Betreff: Anfrage zwecks Nutzung von Bild und Videomaterial zu aktuellen Kinofilmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich m?chte mich mit dieser Email bei Ihnen erkundigen, ob und wieweit es f?r mich als Privatperson m?glich ist, in meinem Weblog ?ber Kinofilme zu schreiben und entsprechende Bilder zu den Filmen zu nutzen. Im aktuellen Fall w?re dies Shrek der Dritte, wor?ber ich gern in meinem Weblog etwas schreiben m?chte. Da ich erst k?rzlich wegen unrechtm??iger Nutzung von Bildmaterial abgemanht wurde, wollte ich mich hier r?ckversichern und fragen, welche M?glichkeiten ich habe, meine Kinotexte mit offiziellen Wallpaper bzw. Bildern zu versch?nern.

?ber eine kurze R?ckmeldung bin ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Gr??en
Sebastian K?ster

Ich finde es sehr schade, dass man sich da nicht kooperativ zeigen kann, zwar sagte mir die Dame am Telefon, dass wenn ich Bilder unter www.universal-pictures.de finde, die auch nutzen kann, aber da sind nur die Weiterleitungen zu den einzelnen Filmwebsites. Auf die Frage hin, ob ich denn Wallpapers benutzen kann oder Kinoplakate, die derzeit auch in den Stra?en Berlins aush?ngen, wurde ich auf die Picture-Seite verwiesen.

Schade, aber wenn Universal nein sagt, dann kann man da wohl nicht viel machen.

Gr??e
Sebastian

Sonntag, 17.06.2007

Schon wieder fast vorbei das Wochenende, naja, so ist es ja leider immer. Das Kinderfest gestern war ganz gut, lief alles recht angenehm, bis auf einen recht aggressiven Micha (Mitarbeiter des Jugendclubs), der nicht nur mit Maulereien und Nettigkeiten um sich warf. Alles in allem war es aber okay, das Fest verlief gut, der Auf- und Abbau im Grunde auch und gen?gend Leute waren auch da, trotz des unbest?ndigen Wetters. Heute habe ich noch nicht viel gemacht, habe mir ein Bad geg?nnt und dann noch ein wenig World of Warcraft gespielt. Nun noch etwas Ruhe und gegen 18:30 Uhr geh ich dann los, treffe mich heute mit Sven und Rico, wir werden wohl was essen gehen und ein bisschen quatschen, haben uns ja auch schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen.

Samstag, 16.06.2007

Bin vor einer Stunde aufgestanden, da heute mal wieder viel ansteht. Werde mich gegen 11:00 Uhr mit Michael am Gendarmenmarkt treffen, ihn ereilte dasselbe Schicksal wie mich, die Wiedorfer Rechtsanw?lte haben ihn abgemahnt, ebenfalls wegen unbefugter Nutzung von Stadtplanbildern, nur das seine nicht von der Euro Cities AG sind. Um herauszufinden, ob die Anwaltskanzlei zu einer der Abmahnkanzlein geh?rt, gebe ich ihm heute meine Abmahnungsschreiben mit, damit die von ihm beauftragte Anw?ltin da mal dr?berschauen kann.

Ab 12:00 Uhr werde ich dann im Heckerdamm sein, denn da ist heute das allj?hrliche Kinderfest des Jugendclubs. Dieses Jahr werde ich mit im Getr?nkestand helfen, die anderen sind quer ?ber das Gel?nde verteilt, ein paar werden einen Schminkstand anbieten, ein paar werden die Hopsburg bewachen und wer dannn noch nicht mit Arbeit versorgt ist, f?r den findet sich sicher was. Wollen wir hoffen, dass es heute nicht (so viel) regnet, denn da das eine Au?enveranstaltung ist, w?re das ganz sch?n bl?de. Naja, wir schaun einfach mal. Habt nen sch?nen Samstag.

Lesbisch-Schwules Stadtfest 2007

Jedes Jahr so um Juni herumm findet in Berlin Schöneberg das Lesbisch-Schwule Stadtfest statt, mittlerweile zum 15. Mal. Mit nahezu 400.000 Besuchern ist das Stadtfest in den letzten Jahren stetig gewachsen und wir dürfen gespannt sein, wieviele dieses Jahr dabei sein werden. Gefeiert wird heute und morgen (16.06. + 17.06.2007), neben den ganzen Infoständen und Fressbuden wird es auch ein Programm geben, Diskussionsrunden und vieles mehr. Hoffen wir dass das Wetter dem Ganzen keinen Strich durch die Rechnung macht. Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet übrigens auf „Gleiche Rechte für Ungleiche!“. Wer vorbei schauen will, einfach zum Nollendorfplatz fahren und dort aussteigen, man kann das bunte Treiben praktisch nicht übersehen.

Link: http://www.regenbogenfonds.de/

Freitag, 15.06.2007

Und wieder ist eine Woche rum. Ich freu mich schon ein wenig auf heute Abend, zu Hause l?uft derzeit ein Datenrettungsprogramm durch, mal sehen ob und welche Erfolge es mir liefert. Den gestrigen Abend habe ich ebenfalls mit der Wiederherstellung von Daten verbracht. Von 18-21 Uhr hat das Programm gesucht und von 21-01 Uhr habe ich dann alle Bilder die gefunden wurden angeschaut und was noch verwertbar war abgespeichert. Die .doc-Dateien sind bis jetzt leider alle unbrauchbar und die .psd-Dateien habe ich auch noch nicht wiedergefunden. Sieht also so aus, als ob ich mich von diesen verabschieden mu?. Heute Abend werde ich jedenfalls erstmal ein Backup-Programm in Betrieb nehmen.

Am Samstag ist dann das Kinderfest im Jugendclub Heckerdamm, dort werde ich am Getr?nkestand aushelfen, am Abend ist dann ein kleines aber feines Vereinstreffen, bei dem neben Essen und Trinken ein paar Sachen abgesprochen werden, was halt so in der n?chsten Zeit ansteht und wie die Leute zu dem neuen DSA-Projekt stehen. Sonntag ist Ruhetag, da werd ich nichts tun, so wie es sich geh?rt. Habt ein sch?nes Wochenende!

Was darf man bloggen?

Eine Frage, die sich mir seit ein paar Tagen stellt ist, was ich in Blogs alles verwenden darf, ohne Gefahr zu laufen gleich wieder abgemahnt zu werden. Ich habe ja von Zeit zu Zeit etwas zu aktuellen Kinofilmen geschrieben und wie selbstverst?ndlich die Wallpaper genutzt, um dem Beitrag etwas Farbe zu verleihen. Nach der Abmahnung durch die Wiedorfer Rechtsanw?lte habe ich erstmal alles Material runtergenommen, da ich keine Lust auf noch mehr Forderungen hatte. Nun stellt sich mir aber die Frage, wie ich im Bereich Kinofilme Beitr?ge schreiben soll und gleichzeitig Bilder verwenden kann.

Mu? ich jetzt jedesmal Universal anschreiben und fragen, ob ich die Wallpaper benutzen darf? F?r den Bionade-Beitrag h?tte ich z.B. auch gern ein Bild mit ein paar Bionadeflaschen benutzt, aber ich habe es gelassen, aus Angst vor mehr ?rger als Nutzen. Wenn ich mich jetzt jedes Mal r?ckversichern mu?, ob ich ein „offizielles“ Bild nutzen darf, dann schr?nkt mich das im Bloggen deutlich ein, zumal ich oft recht spontane Beitr?ge verfasse. Ich werde versuchen, mich da weiter schlau zu machen und hoffe, dass ich irgendwann eine Antwort auf die Frage finde … was darf man bloggen?

Gr??e
Sebastian

Donnerstag, 14.06.2007

Mittagspause. Ich werd gleich mal zu Nordsee gehen und mir ein lecker Fischbr?tchen holen. Das Wetter hat mich heute etwas verwirrt, sollen und sind ja auch 25?C aber der Himmel ist total bedeckt, heut Morgen hat es sogar ein bisschen geregnet. Naja, wer wei? was das sein soll, hier im B?ro haben wir unsere Klimaanlage und sind konstant bei unter 20?C (oder noch weniger), ganz angenehm um zu arbeiten. Nach dem Grillabend am Dienstag und dem Pokerabend gestern g?nne ich mir die n?chsten beiden Tage eine kleine Auszeit, was bedeutet, dass ich nicht weggehe oder einen Spieleabend mache. Ich werde einfach nach der Arbeit nach Hause und dann so gut wie nichts tun … naja, Daten retten und die Festplatte mal pr?fen, nicht dass die mir nochmal abraucht. Habt noch einen sch?nen Donnerstag.

Mittwoch, 13.06.2007

Langer Tag heute, ich kann keine Spiele mehr sehen, jedenfalls nicht solche, die auf „for PC“ oder irgendein anderes System lauten. Habe den halben Tag damit verbracht, Titel zu korrigieren und irgendwann bist Du nur noch Matsch in der Birne. Naja, jetzt werd ich mich gleich auf den Weg machen, um 20:00 Uhr ist ja dann Pokern bei Micha und Neil daheim angesagt. Dabei sein werden auch Bastian, Anouar und Mathias (ich hoffe ich habe niemanden vergessen). Bin schon mal auf die private Seite meiner Kollegen gespannt und wie der Abend so wird. Hoffe jedenfalls, dass ich nicht gleich aus dem Spiel fliege und ne kleine Chance habe, mich l?nger als ne Stunde zu halten. *gg* Na wir werden sehen, also habt noch einen sch?nen Abend und dann bis morgen.