Holzaxt im Supermarkt?

holzaxt

Gibts nicht? Gibts doch! Ich dachte ich schau nicht richtig, als ich heute Morgen beim Lidl um die Ecke war und dort etwa 10 Hand?xte neben anderen Gartenutensilien liegen sah. Das erste was mir dazu einfiel war, dass das f?r meine Begriffe offensichtliche Waffen sind bzw. sicher gut als solche genutzt werden.

Man sah ja schon einiges bei Lidl, Pferdedecken, Reitgerten, zuweilen auch kleinere M?belst?cke und was nicht alles aber das hat mich schon etwas erschrocken. Ab wieviel Jahren darf man so eine Axt denn kaufen und mu? man vorweisen dass man G?rtner ist? Ich finde sowas jedenfalls echt gef?hrlich und grade in solchen problematischen Gegenden finde ich das bedenklich.

Ich male mir da grad ein Szenario aus, so nach folgendem Bild. Ich laufe Abends von der Arbeit unter dem Pallast hindurch nach Hause und dort halten mich dann ein paar Jugendliche an, die Axt in der Hand und sagen: „Guck mal hier, nur 12,99 €!“. Sicher ist das etwas ?berspitzt, aber im Grunde finde ich, dass sowas nichts in einem Lebensmittelgesch?ft zu suchen hat. Stellt sich nat?rlich auch die Frage, wie das im Baumarkt ist.

Donnerstag, 02.08.2007

Gleich gehts los, ich mache heute etwas fr?her Feierabend. Direkt im Anschlu? an die Arbeit werde ich kurz was zu Essen und Trinken holen und dann zu Maik zum DVD Abend stiefeln. Einen Film werd ich mir ansehen, danach gehts aber auch nach Hause, habe jedenfalls nicht vor, l?nger als 22:00 Uhr unterwegs zu sein, also habt alle noch einen sch?nen Abend.

Neues zum zweiten Addon für WOW

Northrend wurde laut mehreren Communityseiten bestätigt, ebenso das Level 80, neue Fähigkeiten und Talente. Die Rede ist auch von einem neuen Charakter, einem Todesritter, fraglich ist nur, für welche Seite der zugänglich sein soll. Für beide kann ich mir das nur schwer vorstellen und diese Möglichkeit nur einer Seite zu geben fordert zumindest einen Ausgleich für die andere Fraktion.

Für die PVP Freunde soll es Belagerungswaffen geben, mit denen man Gebäude in Schutt und Asche legen darf, all dies dann auf einem neuen Schlachtfeld.

Was viele sicher freuen wird ist die Möglichkeit, sich dem Lich König Arthas selbst zu stellen, der im eiskalten Northrend auf die Spieler wartet. Das neue Gebiet soll in etwa die Grüße der Outlands haben, also schon beachtlich. Sicher werden wir auch mit einem schönen Trailer erfreut werden, der dem ersten und zweiten Vorspann in nichts nachstehen wird.

Also, sind wir mal gespannt, was das Wochenende so mit sich bringt, ich kanns jedenfalls kaum noch abwarten.

Mittwoch, 01.08.2007

Etwas mehr als ein halbes Jahr ist von 2007 schon wieder rum und herbstliche Stimmung herrscht auch. Mein Mitbewohner Rainer klagte letztens dar?ber, dass es dieses Jahr gar keinen richtigen Sommer gab und es nun wohl in den Herbst ?bergeht. M?glich w?r das schon und ich f?nd es gar nicht so schlimm, aber es gibt da einige Leute in meinem Umfeld, denen der Sommer fehlen w?rde, also hoffen wir f?r sie, dass es wieder besser wird.

Gleiches gilt f?r die Arbeit und den dort derzeitig anhaltenden Stress. Zwei Jobs auf einmal sind einfach zu viel, aber da eine Woche schon fast geschafft ist, bin ich eigentlich ganz guter Dinge. Viel gibts ?ber den heutigen Tag nicht zu berichten, ein ganz normaler Arbeitstag halt. Gleich gehts auch ins Bett, also gute Nacht zusammen.

Titel der 2. WOW Erweiterung bekannt!

Kaum zu glauben, aber wahr, der Titel der zweiten Erweiterung für World of Warcraft ist seit heute bekannt, zwar nicht offiziell, aber mit ein wenig Recherche doch ausfindig gemacht. Der Titel lautet wie folgt:

World of Warcraft – Wrath of the Lich King [US]
World of Warcraft – Der Zorn des Lich Königs [DE]

Gefunden habe ich dies durch einen Hinweis bei IGN bei niemand anderem als der USK. Diese Einrichtung prüft unter anderem auch PC Spiele auf ihre Altersfreigabe hin und im Falle von World of Warcraft wurde am 30.07.2007 eine GC-Demo für eben diesen neuen Titel getestet. Ob das so von Blizzard geplant war, wage ich zu bezweifeln, aber nun ist es halt raus! Damit ist auch klar, das Northrend Thema sein wird.

Dienstag, 31.07.2007

War ein echt langer Tag heute, wie man an der Uhrzeit des Eintrags sehen kann. Bin vor ner guten Stunde nach Hause gekommen. War nach der Arbeit noch mit der Kinogruppe im Cubix und habe mir den Simpsons Film nochmal angesehen. War ganz gut, hatte den zwar schon am Samstag Abend mit Jasper gesehen, aber auch ein zweites Mal war er zu vertragen. Die Arbeit war heute recht ausschweifend und umfassend, viel zu tun und noch mehr, da Antje derzeit nicht da ist. Gute Nacht.

World of Warcraft – Into the Maelstrom?

Wie ich heute in den Weiten des Internets erfuhr, gibt es neben der Vermutung, dass die 2. Erweiterung für World of Warcraft in Northrend spielt noch eine andere Theorie. Diese stammt von IGN, wo man der Meinung ist, spezielle Informationen von einem anonymen Blizzard Mitarbeiter zu haben, der sie mit Emails versorgt. Wenn es stimmt, hoffe ich dass Blizzard diesen Typen nicht erwischt und falls es erfunden ist, dann gibt das etwas Abwechslung beim Rumrätseln um die nächste Erweiterung.

Folgendes soll die Erweiterung, die im Übrigen auf den Namen „World of Warcraft – Into the Maelstrom“ hört, beinhalten:

Der Maelstrom Bereich auf Azeroth soll für die Spieler zugänglich gemacht werden. Dort soll es verschiedene Inseln und einen unterirdischen Komplex geben, der eine neue neutrale Stadt beinhaltet.

Die Inseln werden neue Questgebiete, Raid Dungeons, die besagte Stadt und neue Arenen beherbergen.

Das Levelmaximum soll auf 80 angehoben werden, neue Talent soll es jedoch nicht geben.

Weiterentwicklung nach Level 70 sollen keine neuen Talente sein, dafür soll es aber neue Subklassen geben, sogenannte Heldenklassen. Jede bisherige Klasse wird dann mit drei dieser Heldenklassen versehen. Wichtig hierbei, die Auswahl der Talente und die Verteilung der Punkte ist unerheblich.

Momentan sind die Priester und Druiden Heldenklassen fertiggestellt, die des Kriegers und des Magiers sind kurz vor Vollendung. Die restlichen werden bis zur Veröffentlichung folgen.

Die Heldenklassen werden dann auf der BlizzCon 2007 vorgestellt, man darf also gespannt sein.

Ob dies alles der Wahrheit entspricht oder nur frei erfunden ist, wissen wir in wenigen Tagen, denn am kommenden Wochenende, also am 03.08. und 04.08.2007 findet die BlizzCon statt. Bis dahin muß man sich noch gedulden.

Quelle: IGN

Game Master Hilfe bei Beleidigungen

Jeder hat es schon mal selbst erfahren dürfen oder zumindest im Chat gelesen, da gibt Unstimmigkeiten zwischen zwei oder mehreren Spielern und schon gehts ab. Da fliegen Worte und Begriffe durch den Chat und ehe man sich versieht, geht die Ticketschreiberei los. Man sollte sich vorher aber immer fragen, ob es dies wirklich wert ist oder ob man sich besser erstmal beruhigt und dann weiter sieht.

Ich erinnere mich da an so manchen Fall, wo sich zwei Leute verbal aufs Dollste angeflamt hatten und dann letztendlich beide eine kurze Spielpause verordnet bekommen haben, denn nur weil der andere angefangen hat, ist man selbst vor Strafe nicht geschätzt, wenn man ordentlich zurück beleidigt hat. Also immer erst abregen und überlegen, ob und wem es etwas bringt. In manchen Fällen ist eine Ermahnung durch einen Game Master aber sicher recht hilfreich, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.

Letzendlich wird der Game Master auch keinen Spieler für unschöne Worte gänzlich aus dem Spiel ausschließen, also lasst euch sowas auch nicht von anderen Spielern verkaufen. Wo man auf jeden Fall die Initiative ergreifen sollte, auch wenn man nicht selber betroffen ist, sind pornografische, rassistische oder rechtsradikale Chateingaben, denn da hört der Spaß auf. Für sowas, und da kennt Blizzard keine Gnade, ist man einfach mal weg vom Fenster.

Montag, 30.07.2007

Bin grad rein, war heute seit langem mal wieder bei Karsten zu Hause, wo wir zusammen die letzten beiden Folgen von „Dead like me“ geschaut und Abendbrot gegessen haben. Hoffe dass wir zum gemeinsamen DVD Abend am Montag in Zukunft wieder etwas mehr Zeit finden werden, naja mal sehen. Der Arbeitstag heute war etwas anstrengend, viel zu tun, da Antje derzeit im Urlaub ist, aber ich denk ich schaff das ganz gut, nur an meiner etwa gestressten Art und Weise mu? ich noch arbeiten.

K?he werden wertvoller!

Ab dieser Woche werden Milchprodukte teurer und das um bis zu 50%. Zwar gab es seit 2001 keine deutliche Erh?hung, aber im Nachhinein w?re es wohl besser gewesen, den Preis langsam anzuheben und nicht, wie es jetzt der Fall ist, aus 0,79 € f?r ein St?ck Butter absofort 1,19 € zu verlangen. Quark wird etwa 40% teurer werden, bei Milch geht man von 0,05 – 0,10 € pro Liter aus. Grund daf?r ist der Abbau der EU Subventionen f?r Milchprodukte, sodass die Bauern diesen Verlust mit Preiserh?hungen ausgleichen m?ssen. Verst?ndlich, aber trotzdem zu deutlich zu sp?ren.

Quellen: Die Zeit, Inforadio RBB, Google News

Gr??e
Sebastian