back to index
german english

Dezember 2001


Montag, 31.12.2001 - 11:24 Uhr - Silvester

Heute ist es soweit, der letzte Tag im Jahr. Nur noch 12 1/2 Stunden, dann ist es vorbei. Ich werde heute mit Tom, Melanie, Stefan und Jasper diesen Tag bzw. Abend verbringen. Euch allen da draußen wünsche ich einen schönen Abend und viel Spaß beim Feiern. Liebe Grüße, Sebastian.


Sonntag, 30.12.2001 - 03:46 Uhr

Eben bin ich nach Hause gekommen. Als ich ICQ startete, bekam ich eine Nachricht von Fighty. Doch er war es nicht, sondern eine gute Freundin, die mir mitteilte, das er selbst im Krankenhaus läge, weil er am Freitag nen Autounfall hatte. Da hab ich mich erst mal auf den Arsch gesetzt. Ich dachte er wollte mich nicht sehen und dann sowas. Zum Glück geht es ihm den Umständen entsprechend gut.Die Gaymeboyparty war echt gut. Ich war schon ziemlich früh da, da war noch net so viel los, aber es füllte sich schnell. Habe wieder mal jede Menge hübsche Jungs gesehen. Ansonsten hab ich wieder ein paar Freunde und Bekannte getroffen, die man sonst so nicht sieht. Joa, alles in allem ein schöner Abend, nur einer fehlte ... hoffen wir, das es ihm bald wieder besser geht. Der Coverboy ist übrigens Bernd geworden, leider ... denn ich hätte es eher Andreas gegönnt, das ist echt ein knuffiger Bub.Nachtrag - 15:41 Uhr

So, wieder wach. Heute wird wieder einer der ruhigen Tage, nix tun und vor der Glotze bzw. vorm Rechner hocken. Was mir gerade noch so einfällt, ich habe gestern den X-mas Boy von Braveboy gesehen. Der sah echt gut aus, aber ansprechen ist so ne Sache und deshalb hab ich mich mit Gucken begnügt. So kanns gehen. Heute werd ich nicht mehr all zu viel machen. Nachher noch mit Fighty telefonieren *freu* und dann früh pennen gehen. Euch allen da draußen einen schönen Tag.


Samstag, 29.12.2001 - 15:27 Uhr

Leider hat mich Fighty gestern versetzt. Ich hab ihn nicht ereicht und wußte auch sonst nicht, wieso er sich "drücken" sollte. Ich hoffe er meldet sich bald, denn diese Ungewissheit ist so schlimm und sehr beunruhigend. Heute Abend gehts auf die Gaymeboyparty, die letzte in diesem Jahr. Na mal schaun wie es wird. :-)


Freitag, 28.12.2001 - 11:02 Uhr

Heute ist wieder Rollenspiel angesagt, danach treff ich mich mit Fighty *freu*. Kanns kaum noch abwarten, diese süße Maus endlich mal kennenzulernen.


Donnerstag, 27.12.2001, 21:39 Uhr

Heute mußte ich mal wieder seit langem früh raus. Um neun Uhr bin ich aufgestanden und dann gleich nach Frühstück und Badbesuch zur Post gerannt, aber wie es mal so ist, steht man da um Weihnachten rum immer an. Nach einer halben Stunde warten bekam ich dann auch mein Päckchen. Dann noch schnell zum Einkaufen. Von zwölf bis zwanzig Uhr war ich dann beim Rollenspiel, war ganz gut bis auf einen etwas nervigen Spieler. Und nun sitz ich hier zu Hause und chatte mich noch ein wenig durch die Gegend.


Mittwoch, 26.12.2001

kein Eintrag


Dienstag, 25.12.2001 - 1. Feiertag

Heut hab ich mal wieder richtig lang geschlafen, nämlich bis fast 13:00 Uhr. In einer stunde muß ich chatten, natürlich dienstlich und dadurch ein bißchen Geld verdienen. Heute Abend werd ich mich wohl vor die Glotze hauen und wer weiß, vielleicht kommt ja noch jemand vorbei.


Montag, 24.12.2001 - Weihnachten

Heute werde ich zu meiner Mutter fahren, um gemeinsam mit ihrem Freund und einer Arbeitskollegin den Abend zu verbringen.


Sonntag, 23.12.2001

Vierter Advent und ein Tag vor Weihnachten.


Samstag, 22.12.2001

Heute kommen Stefan, Melanie, Tom und Jasper zum Rollenspiel zu mir. Danach gehts ins Kino, den Herrn der Ringe schaun. :-)


Freitag, 21.12.2001

Heute hab ich meinen letzten Arbeitstag in diesem Jahr und das spornt natürlich mächtig an. Eigentlich bin ich heut Abend zu ner Party bei Stefan eingeladen, aber wenns zu spät wird, fahr ich nach Hause. Ausspannen ist auch wichtig. *g*


Donnerstag, 20.12.2001

Heute war ich im Kino und hab den Herrn der Ringe angeschaut ... nur ein Wort: GENIAL. Hat mir sehr gut gefallen, aber mehr kann ich hier erst mal nicht von mir geben, denn es gibt noch ein paar Leute, die den Film noch nicht gesehen haben und hier ab und zu mal reinschauen, denen will ich ja nicht den Spaß nehmen.


Außerdem hab ich Chris kennengelernt und zwar bei Braveboy.de. Wir haben ein paar Mails geschrieben, dann gechattet und dann spät in der Nacht noch telefoniert. Scheint ein echt lieber Junge zu sein, auch wenn er ein hohes Potential an Frechsein in sich trägt. :-)


Mittwoch, 19.12.2001 - 19:05 Uhr

Heute war ein Tag. Voll das Sauwetter. Heut Mittag wollt ich zur Post, aber da die völlig überlaufen war und die Leute bis auf die Straße standen, entschied ich mich, das heut Abend zu erledigen, aber da war es das gleiche Schauspiel. Oh mann, ich brauch doch nur ein Päckchen, so ne vorgestanzte Pappe. Naja, probier ich halt morgen wieder mein Glück.


Dienstag, 18.12.2001 - 18:50 Uhr

Wieder einen Tag hinter mich gebracht. War heute wieder bei Ehapa, arbeiten tun. Hab vorhin noch mit dem kleinen Steven telefoniert. :-) So wie es aussieht sehen wir uns aber nicht mehr vor Weihnachten. Schade eigentlich. Naja, kann man nix machen. Steven meinte vorhin, ich solle aufs Klo gehen und an mir rumspielen, weiß bis jetzt nicht, was er damit meinte *lol*. Olles Ferkel. *fg* Naja, werde jetzt erst mal Abendessen, Fernsehen und dann vielleicht noch ein wenig an meiner Seite basteln. Schönen Abend noch.


Montag, 17.12.2001 - 19:08 Uhr

Ich denk schon den ganzen Tag an den kleinen Steven, heute trifft er sich mit einem "Konkurrent". Hm, aber was red ich da eigentlich... ? Der Tag war relativ langweilig, habe bis 17:00 Uhr gearbeitet und mir heute ein Computerspiel gegönnt. Mal schauen was es hergibt.


Sonntag, 16.12.2001 - 18:01 Uhr

Wieder mal einer dieser langweiligen Sonntage, nix los, nix im Fernsehen, einfach gar nichts. Naja, werd noch ein bißchen an meiner Seite basteln. Wollen wir hoffe, daß ich bald mit der Seite fertig werde.


Samstag, 15.12.2001 - 00:40 Uhr

Eben bin ich zu Hause angekommen, war nach einem arbeitsreichen Tag mit den beiden Stevens im Flax. Es war ein wunderschöner Abend und ich war mal wieder viel zu sehr am Träumen. Ich saß da und vor mir der kleine Steven, zugern hätt ich seine Hand gehalten oder mich nur einfach an ihn angelehnt. Tja, so kanns gehen, trotz das man weiß, wo die Grenzen sind, überschreitet man sie in Gedanken wissentlich und tut sich damit nur noch mehr weh. Ich muß endlich in meinen Schädel bekommen, das der kleine Steven nie mehr als ein Freund sein wir, keine Beziehung, "nur" ein Freund und vielleicht ist das auch besser so.Auf dem Weg nach Hause erzählte mir Steven, das es ihm heute sehr gut gefallen hat, was ich sehr gut verstehen kann, denn das Flax ist echt schön gemacht und die Stimmung war auch Spitze. :-)Ach ja, wann lern ich es endlich, mich in die richtigen Leute zu vergucken ... ich will nicht allein sein, endlich wieder jemanden haben, der mich lieb hat und mir Nähe und Geborgenheit gibt. Aber wo find ich das? Da hilft nur eins ... NUR NICHT SUCHEN !!!

In diesem Sinne noch ne schöne Nacht euch allen da draußen. Werde wohl später am Tage noch ein paar Gedanken in Textform bringen.


Freitag, 14.12.2001 - kein Eintrag


Donnerstag, 13.12.2001 - 18:13 Uhr

Hui, das war ein Tag. Sieben Uhr aufstehen, acht Uhr losgehen, neun Uhr Arbeitsbeginn ... ich war ständig daran, auf die Uhr zu schaun, um festzustellen, wie lange es denn noch ist. Um siebzehn Uhr durfte ich dann wieder gehen und hier bin ich, endlich wieder zu Hause. Habe eben mit dem kleinen Steven telefoniert und wie er mir heute schon in einer Mail mitteilte, wird er morgen mit ins Flax kommen. Ichfreu mich wie ein kleiner Schneekönig ... na mal schaun, wie der Abend morgen wird. So, jetzt werde ich erst mal meine verkohlte Pizza essen und dann nach der Wäsche schaun.


Mittwoch, 12.12.2001 - 17:36 Uhr

Die letzten Tage konnte ich leider nichts reinschreiben, da mein FTP-Programm keine Verbindung bekommen hat, aber nun ist ja alle wieder in Ordnung. Also hier mal ein kleiner Rückblick der letzten Tage...... am Montag war nicht viel los, außer zu Arbeiten.... am Dienstag war ich früh halb Elf mit meinem Chef von FunOnline im Kino. Wir haben uns Monster AG angeschaut, das ist so ein computeranimierter Film (www.pixar.com). War echt witzig gemacht und in englisch *g*. Danach war ich auf Arbeit und Abends ist dann noch der (große) Steven vorbeigekommen.

... heute am Mittwoch ist der kleine Steven bei mir. Er macht gerade Hausaufgaben, während ich hier sitze und am tippen bin. Ach ja, wenn ich an die Zeit zurückdenk, wo ich das noch machen mußte. *seufz* Ich bin ja soooooooo alt. *lol*


Dienstag, 11.12.2001 - kein Eintrag


Montag, 10.12.2001 - kein Eintrag


Sonntag, 09.12.2001 - 21:24 Uhr

Schon wieder einer dieser langweiligen Sonntage. Naja, kann man nix machen, außer den ganzen Tag vor Fernseher bzw. Rechner zu hocken. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dieses Wochenende ein wenig an meiner Seite zu arbeiten, aber irgendwie bin ich aus akuter Unlußt mal wieder nicht dazu gekommen. Naja, vielleicht nächstes Wochenende. :-)


Samstag, 08.12.2001 - 14:35 Uhr

Endlich ein Tag, an dem ich ausschlafen konnte. Bin heut erst kurz vor zwölf aufgestanden. Nach einem Besuch im Bad und der Küche hab ich mich mal wieder vor den Rechner gepflanzt. Ein bissel Ultima gespielt, Mails gelesen und diesen Eintrag geschrieben.

Jasper kommt nachher vorbei, freu mich immer wieder, ihn zu sehen, was ja auch kein Wunder ist, wenn man mal unter Freunde schaut, was ich zu ihm geschrieben habe. *fg* Nun, mal schaun, was wir heut noch machen, vielleicht Kino oder sowas. Also, euch allen noch nen schönen Sonnabend und bis morgen dann. :-)


Freitag, 07.12.2001

Guten Morgen Berlin, es ist kurz nach neun und ich muß auch gleich schon wieder auf Arbeit. So bis 18 Uhr werd ich heut auch wieder zu tun haben. Danach fahr ich nach Hause und werde wieder den ganzen Abend vorm Rechner hocken. Steven und Andy treffen sich heut Abend. Wie es scheint, normalisiert sich wieder alles. Also, bis später.


Donnerstag, 06.12.2001 - Nikolaus

Heute morgen wachte ich auf und dachte sofort daran, wie es vor einigen Jahren noch war. Doch als ich nachschaute wurde mir wieder all zu schnell klar, das ich nix in meinen Schuhen hatte. :-) Naja, so ist das wenn man alleine wohnt und da man eh schon ne ganze Weile nicht mehr an den Nikolaus glaubt, muß man sich halt selbst beschenken. *fg* Heute war wieder einen von diesen anstrengenden Tagen. Sieben Uhr aufstehen und von acht bis zwölf bei der einen Arbeit, von eins bis fünf bei der anderen.

Nach der Arbeit bin ich noch zu meiner Mutter. Auf dem Weg dorthin hab ich Andy gesehen, daß erst mal wieder seit Wochen. Es war echt ein komische Gefühl, so nah und doch so fern. Hab ganz weiche Knie bekommen. Ich hab mich nicht getraut ihn anzusprechen und er hat mich nicht gesehen, erst als er im Bus saß und ich davor stand trafen sich unsere Blicke. Oh man(n), was soll ich nur machen.


Mittwoch, 05.12.2001

Heute hab ich mal ausgeschlafen. Eigentlich hätte ich zu FunOnline gemußt, aber manchmal muß man Prioritäten setzen. Außerdem kann ich ja auch noch morgen hin. Jetzt werde ich erst mal meine Wohnung auf Vordermann bringen, denn der kleine Steven besucht mich heute. Ach ja, der deutsche Paketdienst war da und hat die ersten Weihnachtsgeschenke gebracht. Jetzt muß ich die nur noch verpacken. :-)


Dienstag, 04.12.2001

Eines Tages werd ich mich freuen,
eines Tages werd ich jubeln und schrein,
denn eines Tages wird wie in meinen Träumen,
weder Tod noch Trauer mehr sein.

Doch bis dahin leid ich unter Qualen,
bis dahin sehn ich mich nach Dir,
bis dahin werd ich keinen Frieden haben,
denn einsam bin ich hier.

*Glashaus*


Montag, 03.12.2001

Morgens um acht, der Wecker macht Musik. Hm, so früh aufstehen ... naja, führt wohl kein Weg drumherum. Erst werde ich zu Ehapa fahren und danach zu Online-Hausing. Denke mal, daß ich so gegen 18:00 Uhr zu Hause sein werde. Also, allen nen schönen Tag. :-)


zurück zur Übersicht

© 2001-2004 [camelot-design]
webdesign aus berlin