back to index
german english


November 2002


Samstag, 30.11.2002 - 17:07 Uhr

Mir tut alles weh. Sogar Bereiche meines Körpers, von denen ich nicht wußte, das es sie gibt *gg*. Ich werd gleich noch mal zu meiner Mutter gehen, um lecker Abendbrot zu essen. Danach fahr ich noch ins Mystery Island. Dort ist heute ein kleines, spontanes RL-Treffen von Berliner Siebenwindspielern. Na ich bin ja mal gespannt, wer da so alles auftaucht.25 Tage noch, dann ist Weihnachten und ich weiß immer noch nicht, wo ich dieses Jahr feiern werde.


Freitag, 29.11.2002 - 22:23 Uhr

Auch heut bin ich wieder richtig früh aufgestanden. *gg* Joa, und nach dem Frühstück gleich zum Trainig. Etwas mehr als eine Stunde wurde ich gequält und dann war ich erlöst. Fühlte mich wie ein Schluck Wasser, aber auch angenehm erschöpft. Und das jetzt fünf mal die Woche, na das kann ja was werden. Jap und jetzt sitz ich gelangweilt zu Hause rum. Hm, ob ich noch was mach?


Donnerstag, 28.11.2002 - 13:42 Uhr

Heut hab ich viel gemacht. Um 8:30 Uhr bin ich aufgestanden. Dann erstmal ins Bad, frühstücken, einkaufen, beim Fitness Studio anmelden, zum Zahnarzt und das wars auch schon. Für viele wird das net so aufregend sein, ich hab aber mal wieder richtig viel gemacht, im Gegensatz zu den letzten drei Wochen. Hm, und ab morgen wird dann Sport gemacht. Tut mir ganz gut. ;-)


Mittwoch, 27.11.2002 - 19:26 Uhr

Endlich hab ich es hinter mir. Siebenwind Ade. Ich hab viel zu viel Zeit mit dem Spiel verbracht und jetzt gönn ich mir erstmal ne Pause. Tut richtig gut, so ohne selbstauferlegte Verpflichtungen. Hm, naja, morgen meld ich mich dann erstmal im Swiss Trainig um die Ecke an, um den Ausgleich zu bekommen, den ich jetzt schon sehr lange Zeit nicht hatte. Weg vom Rechner und wieder ein bissel mehr Real anstatt Virtual Life. ;-)



Dienstag, 26.11.2002 - kein Eintrag


Montag, 25.11.2002 - 13:45 Uhr

Und wieder fängt eine Woche an. Eine Woche, in der ich hoffe, endlich wieder nen Job zu finden. Drückt mir mal die Daumen. Joa, ansonsten steht heute nicht viel an. Mal schaun, ein bissel was einkaufen gehen und das wars auch schon wieder.


Sonntag, 24.11.2002 - 13:51 Uhr

So, heut habe ich mal meine Linkliste aktualisiert. Sie gefällt mir so noch nicht ganz, muß da mal was dran rumbasteln bei Gelegenheit. Jedenfalls sind tote Links entfernt und neue dazugenommen. Damit auch keiner mit mir meckern kann *gg*. So, und jetzt fahr ich mal zu Muttern, ab und zu sollte man sich ja auch mal sehn. Cu later.Nachtrag - 21:08 Uhr

War heut mal bei meiner Mama. War schön sie mal wieder zu sehen. Was mich etwas traurig stimmte, ist die Tatsache, das sie Weihnachten mit ihrem Freund wegfährt. Ich weiß es schon einige Zeit, doch heute erinnerte sie mich noch mal daran. Nun steh ich da und weiß nicht ganz genau, wie und vorallem wo ich jetzt Weihnachten verbringen soll. komisches Gefühl. Ich hoff ich find ne Lösung, denn allein sein möchte ich nicht unbedingt.


Samstag, 23.11.2002 - 05:16 Uhr

So, wieder zurück. War ganz gut. Vom Publikum her ungefähr das, wie auf der Gaymeboyparty. Trotzdem ganz nett *fg*. Patrick, den ich ja nun nach mehr als einem halben Jahr wiedergesehen habe, hatte noch zwei Jungs dabei, einmal den Robert und dann noch den Thomas. Beides zwei liebe Menschen. Wie es scheint, hat der kleine Steven heute Abend auch wieder einen Stern am Himmel erblickt, für einen anderen guten Freund erlosch dafür ein. So ist das im Leben nun mal. Ich selbst wurde heute Abend wieder schmerzlich daran erinnert, wie es ist, jemanden zu mögen, doch diesen Mensch nie in seiner Nähe zu wissen. Hm, das zieht mich ganz schön runter. Naja, Kopf hoch und weiter nach vorn schaun.In diesem Sinne allen eine gute Nacht und dann bis zum nächsten Eintrag.Nachtrag - 14:39 Uhr

Ausgeschlafen? Naja, eher aufgehört. Nun mal schaun, was heute noch so ansteht, vielleicht haben Stefan und Melanie ja Zeit, um mal wieder ne Runde Computer zu spielen.


Freitag, 22.11.2002 - 17:58 Uhr

Heute habe ich mich seit langem mal wieder mit jemanden aus dem Chat getroffen. Er ist echt ´n lieber Kerl, aber es gibt zu viele Dinge, die mir nicht gefallen. So wird es wohl auch diesmal nur bei einer Chatbekanntschaft bleiben. Naja, mal schauen was die zukünftigen Tage mit sich bringen. Steven kommt gleich noch vorbei und dann gehts heut Abend ab auf die Boysfoundation. Mal schaun, wies wird. War da ja noch nie. Bin schon gespannt.


Donnerstag, 21.11.2002 - kein Eintrag


Mittwoch, 20.11.2002 - 17:50 Uhr

Tja, so wie es aussieht, muß ich heut allein ins Kino gehen. Kagge eigentlich. Ich dacht ich kenn so viele Leute, aber irgendwie bekomm ich heut keinen mitgeschleppt. Hm ...


Dienstag, 19.11.2002 - 19:35 Uhr

Hab mal wieder ein paar Bewerbungen rausgeschickt. Diesmal unter anderem an Immobilienscout.de. Mal schaun, vielleicht haben die ja ne Verwendung für mich, New Economy wäre es ja schon mal, und die Aufgabenbereiche hören sich auch sehr interessant an. Na schaun wa mal. Ende der Woche, Anfang nächster werd ich noch mal zum Arbeitsamt laufen, um denen zu verklickern, das ich noch nichts hab und das ich die Zustände bei dieser privaten Firma unzumutbar finde. Naja, sonst allen noch nen schönen Abend. ;-)


Montag, 18.11.2002 - 09:33 Uhr

Ich sitz hier vor meinem Rechner und zitter schon richtig vor Angst. In nicht mal mehr einer Stunde hock ich beim Zahnarzt auffen Stuhl und dann gehts los. Aua aua aua. Ich will nicht, aber ich muß. Oh man(n), hoffen wir mal das beste und das des mit den Weißheitszähnen schnell vorbei ist.Nachtrag - 11:11 Uhr

Komm grad vom Zahnarzt zurück. War gar nicht so schlimm, was daran liegen mag, das die Weisheitszähe erst nächste Woche gemacht werden sollen. Naja, Schmerz verlagert um sieben Tage. :-/


Sonntag, 17.11.2002 - 20:59 Uhr

Heute war ich bei Mario und Martina zu Hause. Eigentlich wollte Barbara auch kommen, die Hexe von Siebenwind *gg*, aber irgendwie war die letzte Nacht für sie zu lang, so das es doch nichts mehr wurde. Naja, war jedenfalls sehr schön, gab lecker Essen und wir haben uns gut unterhalten.


Samstag, 16.11.2002 - 14:42 Uhr

Gestern war noch richtig schön. Steven war ja hier. Wir haben gemeinsam Abendbrot gegessen, gequatscht was das Zeugs hält und Musik für ihn zusammengestellt. Irgendwann so gegen halb neun sind wir dann ins Cafe Sundstroem. Anfangs war der kleene etwas grummelig, von wegen nix los und so. Hatte er ja auch irgendwie recht, aber dann kamen die einen oder anderen süßen Jungs in Spiel und schon war der Unmut vergessen. Hehe, einen hat er sogar angesprochen, so nen süßen Kellner, na mal schaun, wie das weitergeht.

Meine Mutter wird wohl gleich noch mal antanzen, muß mich also schnell mal ein wenig aufstylen *gröhl*. Dann bis später. ;-) Ach so, hat wer Lust heut Abend mit ins Kino zu kommen? Harry Potter 2 ist angelaufen und ich will mir den unbedingt ansehen.


Freitag, 15.11.2002 - 13:22 Uhr

So, fertig mit Einkaufen und Aufräumen. Bin heut schon um kurz nach zehn aufgestanden und hab nach einem ausgiebigen Besuch im Bad ein wenig eingekauft, damit der Kleene heut Abend auch was zu Essen hat. Ich war auch so mutig, für nächste Woche Montag nen Termin beim Zahnarzt zu machen, die Weißheitszähne müssen nun endlich raus, sonst weiß ich gar nicht mehr wohin mit der ganzen Weißheit *gg*. Nee, mal im Ernst, die machen sich immer breiter und das kann so nicht weitergehen. Denkt am Montag mal an mich und wünscht mir Kraft und wenig Schmerzen.

So, und jetzt wird ne Runde Computer gespielt. Bis bald.


Donnerstag, 14.11.2002 - 12:35 Uhr

Nix besonderes los heute. Meine Mutter wird nachher kurz vorbeischaun und sich ein wenig um mein Befinden erkundigen. Warscheinlich essen wir dann wieder zusammen Abendbrot. Mal schaun. Steven is ja auch wieder im Lande und ich freu mich schon auf den morgigen Tag, denn da seh ich ihn endlich mal wieder.


Mittwoch, 13.11.2002 - 23:09 Uhr

Heute war ich bei Dajana zu Haus, eine ehemalige Arbeitskollegin von Ehapa. Wir habe zusammen mit ihrer Freundin und noch einer anderen Arbeitskollegin Austin Powers geschaut und lecker zu Abend gegessen. Leider haben wir den zweiten Teil nicht mehr geschafft, sodass wir uns wohl nochmal treffen müssen *gg*. War ein schöner Abend und auch mal ein wenig Abwechslung zu dem tristen Alltag.


Dienstag, 12.11.2002 - 14:04 Uhr

Der Besuch ist grad raus und nun hab ich wieder viel Zeit für mich. Mal schaun was der Tag so mit sich bringt.


Montag, 11.11.2002 - 16:20 Uhr

Hab zur Zeit Besuch aus Dortmund. Kann daher net so viel vor der Kiste hocken. Deshalb fällt der heutige Eintrag auch sehr kurz aus ... ;-)


Sonntag, 10.11.2002 - 01:15 Uhr

So, fertig für heute. Gut neun Stunden haben wir gespielt. Die Zeit verging wie im Fluge. Hat echt Spaß gemacht und wie es scheint, machen wir nun regelmäßig weiter. Die Gruppe ist gut aufeinander eingespielt und hat die Grundzüge des Papierrollenspiels verstanden. Nun, ich freue mich auf die nächsten Abende.


Samstag, 09.11.2002 - 14:36 Uhr

Heute ist wieder DSA spielen angesagt. Ich freu mich riesig drauf. Wird bestimmt gut und heute spielen wir auch ein bissel länger. Schaun wir mal wie´s wird.


Dienstag - Freitag keine Einträge, aus Faulheit und akuter Unlust. *gg*


Montag, 04.11.2002 - 14:34 Uhr

Für heute habe ich alles geschafft, was ich wollte. Naja, jetzt werd ich gleich noch im Internet die Jobsuchmaschinen durchwühlen, aber ich war heut kurz bei meiner Mutter, damit die Heizungsableser in ihre Wohnung konnten und danach bei so ner Firma, die in Tempelhof das Arbeitsamt unterstützt und die Anträge entgegennimmt. Was ich dort sah ist fern von gut und böse. Ein altes Haus, mit noch älteren Büros, in denen scheinbar ungelernte Leute ihren Job machen. Computer gibt es nicht, ne alte Schreibmaschine muß reichen. Telefon? Nur in der Zentrale. In das Büro, in das man mich dan brachte, passten warscheinlich noch viel mehr Leute, aber auf 25 qm schon allein 12 Leute arbeiten zu lassen ist ne echte Zumutung. Dazu kommen dann ja auch noch die ganzen Antragsteller ... echt eigenartig. Und in diesem Büro gab es weder Telefon, noch Computer noch irgendwas. Ich hatte echt Angst, das mein Antrag in diesem Chaos untergeht, ich hoffs mal nicht. Naja, jetzt bin ich wieder zu Haus. Schönen Tag euch allen dort draussen.


Sonntag, 03.11.2002 - 12:37 Uhr

Neun Uhr klingelt das Telefon, Jochen ist dran, der Freund vom Hagen aus Berlin (net der Hagen von mir). Er sagt mir für heut Nachmittag ab. Da kams mir dann auch wieder in den Kopf, das wir heute vielleicht DSA spielen wollten. Naja, Martina konnte ebenfalls nicht, so ist das schon in Ordnung. Zwei Stunden später bin ich dann auch aufgestanden und nun frage ich mich gerade, was ich heute machen werde. Hm, Jasper meldet sich nicht, da seine volle Aufmerksamkeit seiner Freundin gehört, Stefan und Melanis ruifen irgendwie auch nie an und der kleine Steven ist noch in der französischen Schweiz. Fühle mich manchmal sehr einsam, fast so wie heute.


Samstag, 02.11.2002 - 11:01 Uhr

Gegen 10 Uhr war meine Mutter kurz da, hat mir ein paar gewaschenen Kleidungsstücke vorbeigebracht und frische Brötchen. Ist voll lieb von ihr. Hm, und ich lag im Bett und dachte mir, wie schön es doch wäre, wenn ich die jetzt zusammen mit Hagen verputzen könnte ... doch dazu wird es wohl nicht mehr kommen. Eine Woche ist es jetzt schon fast her, als wir das letzte Mal vernünftig miteinander redeten, doch jetzt herrscht funkstille. Es ist wahnsinnig schwer für mich, ihn im ICQ online zu sehen und trotzdem nicht anzusprechen. Hoffentlich bin ich aus dem Tal, in dem ich grad steh, bald wieder raus...


Freitag, 01.11.2002 - 12:56 Uhr

Heute ist der erste Tag, den ich seit langem frei habe, aber so richtig genießen kann ich ihn irgendwie nicht. Ist schon ein komisches Gefühl zu wissen, das man faktisch auf der Straße steht. Drückt mir mal die Daumen, das ich nen neuen Job finde.


zurück zur Übersicht

© 2001-2004 [camelot-design]
webdesign aus berlin