back to index
german english

Juli 2003


Donnerstag, 31.07.2003 - 17:25 Uhr

Heute war ich bei Jens (Mamas Freund) und hab die Handwerker in die Wohnung gelassen. Danach bin ich wieder nach Hause und meine Mutter schaute kurz vorbei. Ansonsten war heute nichts besonderes los.


Mittwoch, 30.07.2003 - 14:44 Uhr

Ich fass es nicht. Heut Abend geh ich in die Busche und das ist kein Witz. Na ob ich das überlebe? Ich weiss ja nicht. Hm, ich berichte jedenfalls vom Besuch dort. Johannes, Michas Besuch, will ja unbedingt Party machen, mal schaun, wie es ihm dort gefällt *fg*: Ansonsten hab ich heut mal wieder an der UniPlay Seite rumgebaut, ein paar Bilder vom Live Rollenspiel hochgeladen und die Termine aktualisiert.


Dienstag, 29.07.2003 - 15:44 Uhr

Holger vom Verein war eben hier. Wir haben die Schreiben für den Unity Con fertig gemacht und ich hab ihm gleich drei Flyer zum ausdrucken mitgegeben. So, jetzt setz ich mich noch ein bissel an die Online Versionen der Flyer.


Montag, 28.07.2003 - 23:56 Uhr

Heute war ein schöner Tag. Ich war mit Micha, Johannes, Tony und Michael im Flax. Hatten ne Menge Spaß dort, viel zu lachen und ne Menge Bilder hab ich auch gemacht. *fg* Naja, ansonsten stand heute nichts weiter an.


Sonntag, 27.07.2003 - 20:51 Uhr

Puuhhh. Ich hab eben drei Jaloussien angebracht, damit ich die Sonne etwas im Zaum halten kann. Heute war Brettspieletag im Verein. War richtig gut, waren viele Leute da und ich hab endlich mal wieder Monopoly gespielt. Dann hab ich noch GO ausprobiert, recht interessant, aber für den Anfang erschlägt es mich schon.

Der Abend gehört ganz mir und dem Fernseher. Schönen Abend noch Euch allen.


Samstag, 26.07.2003

So, hier schnell noch der Samstag in aller Breite. Da ich Sonntag früh net dazu gekommen bin, noch was zu tippen, daher erst jetzt (Sonntag, 20:58 Uhr).Also das war so. Samstag früh, gegen 10:00 Uhr bin ich aufgestanden. Dann gings zum Verein zum Rollenspiel. Der Tag war wie jeder Samstag im Verein, angenehm und erholsam. Nach dem Rollenspiel sind Tony und ich dann zum S-Bhf. Wedding, wo wir uns mit Johannes (Besuch aus Brandenburg) und Micha trafen. Gemeinsam liefen wir zum Sphinx Danceclub, doch da war so tote Hose, das wir wieder gegangen sind. Weiter fuhren wir zum Treptower Park auf die Insel, dort ist auch ne Partylocation, wo ich aber noch nie zuvor war. Wie sich herausstellte waren wir dort auf net Hip Hop Party. Megahübsche Jungs (und Mädels *g*), aber irgendwie passten wir da nicht so richtig rein. Naja, Johannes schaute sich noch ein wenig um, während Micha, Tony und ich uns an einen Steg legten. Später dann trafen wir uns wieder mit Johannes und wollten zurück in die Partyräumlichkeiten, doch da verwehrten uns die Türsteher den Eintritt. Es hiess, wer die Räume verliess, dessen Stempel werde ungültig. So durften wir auch nicht mehr auf die Party. Ein kleiner Zettel an der Wand, dem keiner seine Aufmerksamkeit schenkte, wies dies nochmal aus, doch drauf hingewiesen wurden wir nicht. Voll der Beschiss, wenn man mich fragt. Naja, werd mich beim Veranstalter beschweren, auch wenns nichts bringen wird.

Völlig gefrustet sind wir dann nochmal zu Burger King und später dann nach Hause. Naja, alles in allen ein schöner Tag und Abend bis auf die Abzocke auf der Insel.


Freitag, 25.07.2003 - 16:43 Uhr

Wieder ein Tag an dem es gammeln heisst. War heut schon mal drausen, einkaufen und so. Nun wasch ich grad Wäsche (danke noch mal an meine Mutter für die neue Waschmaschine) und sitz nebenbei vorm Computer. Heute Abend ist im Verein GO angesagt, ein Brettspiel soweit ich weiss, habe aber kaum bis gar keine Lust, da hinzugehen, zumal morgen DSA und übermorgen Brettspieletag ist. Naja, die kommen da auch ganz gut ohne mich aus. :-)

Schade das Enterprise zur Zeit nicht kommt, naja, was solls, muss man halt was anderes machen. Micha ist ab morgen übrigens wieder in Berlin. Er bringt Besuch aus Brandenburg mit und morgen Abend gehen wir gemeinsam aus. Die Stadt unsicher machen oder so. Also, allen die diese Woche arbeiten mussten ein super dolles Wochenende und dann bis zum nächsten Eintrag.


Donnerstag, 24.07.2003 - 11:02 Uhr

Gleich gehts los, ich fahr zu Jasper in die Firma. Der Nasenbär hatt mir ja seine Digitalkamera ausgliehen, nicht aber das Kabel um die Bilddaten auf den Rechner zu übertragen. Naja, fahr ich halt mal zu ihm hin und seh gleich mal, wie und wo er so arbeitete. Danach werd ich nach langer Zeit mal im Ehapa Verlag vorbeischaun, Olaf besuchen und den Postman Markus. :)


Mittwoch, 23.07.2003 - 13:25 Uhr

Heute steht nicht viel an. Nachher kommt Falk noch vorbei und mal schaun, was wir so machen. Haben sicher ne Menge zu bereden, da wir uns ja nun auch schon einige Wochen nicht mehr gesehen haben. Werde nachher noch mal kurz mein meiner Mutter vorbeischaun.


Dienstag, 22.07.2003 - 11:36 Uhr

*gähn* So, Tag Nummer zwei. Erstmal ins Bad, dann was frühstücken und dann zum Verein. Heute Abend spielen wir sogar DSA. Freu mich schon drauf. Der Film gestern war echt gut, witzig war das wir sieben Leute im Kino waren. Naja, wenigstens keine störenden Köpfe vorm Gesicht oder Popkorntütengeknister um einen herum.


Montag, 21.07.2003 - 21:26 Uhr

Der erste freie Tag, was für ein Gefühl, nicht in aller Frühe aufstehen zu müssen. Hab heute mit ein paar Leuten den Heckerdamm aufgeräumt. War ne Menge zu tun, naja, morgen noch ein bissel und dann ist es auch schon geschafft. Heute werd ich noch mit Alex ins Kino gehen, wie schauen uns Haus über Kopf an, der wird sicher lustig der Film.


Sonntag, 20.07.2003 - 22:54 UhrDas Wochenende ist schon fast wieder rum. Eine Stunde noch. Hm, ich hab die nächsten zwei Wochen frei, Ferien sozusagen. Morgen muss ich erstmal zum Arzt, Neurologe, der will ein EEG bei mir machen. Danach zum Verein und den Rest vom Wochenende aufräumen.Witr hatten von Samstag zu Sonntag ein Live Rollenspiel im Heckerdamm und es war echt schön, abends jedenfalls, da war es kühler war. :) Leider seh ich das so, das der Aufwand nicht im Verhältnis zum Nutzen stand. Es waren zu wenig Besucher da und gerechnet hat es sich auch nicht wirklich, naja, hauptsache es hat Spaß gemacht.

Ich wünsch Euch allen ne gute Nacht und dann bis zum nächsten Eintrag im Tagebuch.


Samstag, 19.07.2003 - kein Eintrag


Freitag, 18.07.2003 - 13:07 Uhr

Endlich Freitag. Wochenende und es kommt noch besser. Die nächsten 14 Tage habe ich frei, die letzten Ferien in diesem Jahr. Mal schaun was ich mit der mir verfügbaren Zeit anfange. Auf jeden Fall ein paar Behördengänge, Arztbesuche, mehr Sport und jede Menge UniPlay.

Heute Abend laufen die letzten Vorbereitungen im Verein. Ich bin riesig gespannt, wie es denn nun wird. Ab morgen Vormittag gehts dann los. Rollenspiel im Heckerdamm. Drückt uns mal die Daumen, das alles gut geht.


Donnerstag, 17.07.2003 - 10:11 Uhr

Die Dozentin ist immer noch krank. Wieder ein Tag Selbstbeschäftigung. Naja, gibt ja genügend zu tun, von daher solls mir / uns recht sein. Das Wetter heute ist mir auch recht genehm. Wenigstens isses net so kalt. Hab gestern noch kurz mit Jasper gechattet, er leiht mir mal wieder seine Digitalkamera, d.h. am Wochenende, wenn des Liverollenspiel am Heckerdamm ist, werden wieder jede Menge coole Bilder gemacht *gg*


Mittwoch, 16.07.2003 - 11:06 Uhr

Heute geschieht hier alles in Eigenregie. Unsere Dozentin ist erkrankt, sodass wir uns den ganzen Tag selber beschäftigen. Die meisten Arbeite noch an ihren Bewerberseiten. Ansonsten wird ein bissel mit Freehand rumprobiert.


Dienstag, 15.07.2003 - 10:40 Uhr

Schule ist heute irgendwie doof. Naja, geht ja für mich nur bis Mittag. Dann schnell nach Hause, noch ein bissel Zeit mit Basti verbringen und aufs Vorstellungsgespräch vorbereiten. Ich hoffe das ich da einen guten Eindruck hinterlasse und letztendlich dort mein Praktikum machen kann. Drückt mir mal alle die Daumen.Nachtrag - 23:22 Uhr

So, das Bewerbungsgespräch verlief ganz gut, nur das ich jetzt ziemlich unsicher bin, ob es das ist, was ich machen will. Naja, ne Nacht drüber schlafen hilft da vielleicht ganz gut. Hab mich heut noch mit Alex getroffen um mich ein wenig abzulenken. Basti ist wieder nach Haus gefahren, er muss schließlich morgen wieder arbeiten. Ich werd auch so langsam mal ins Bettchen. Gute Nacht.


Montag, 14.07.2003 - 14:38 Uhr

Puuh, das war ein Wochenende. Freitag nach der Schule gings los. Ich hatte nicht mal 5 Minuten für mich ... aber die Nacht hat gereicht, da hat ich mein Bett und meine Wohnung ganz allein und konnte mehr oder weniger ausschlafen.Am Samstag Vormittag bekam ich dann meine Waschmaschine geliefert. Tolles Teil, danke an Frau Mama. :) Nun kann ich endlich wieder selber Wäsche waschen. Gegen 12:30 Uhr war dann auch Tony da und wir machten uns auf den Weg zum Verein. S-Bhf Tempelhof trafen wir dann noch Jörn, der heute das erste Mal mit im Verein wird, ein junger Mann aus Berlin Tempelhof. Guter Dinge und mit dem Auswurf eines Menschen im Nacken (Kotze im Fenster) fuhren wir also zum Heckerdamm.Dort hieß es dann seit langem mal wieder DSA zu spielen. Es hat mir super gefallen, auch wenn ich nicht dazu kam, meine Star Trek Runde anzuleiten, da wir bis kurz nach 24:00 Uhr DSA spielten. Jörn hat es soweit ich das beurteilen kann, gut gefallen und er wird sicher bald wieder im Verein sein.Sonntag hab ich mich dann endlich mit Basti geftroffen. Hab ihn kurz mit zum Verein entführt und dann haben wir gemeinsam die Stadt unsicher gemacht. *g* Am Abend waren wir noch im Flax, Steven kam später auch noch dazu. Ich hab mich gefreut ihn mal wieder zu sehen, auch wenn das Gefühl etwas komisch war, wo wir doch im nicht all zu guten auseinander gegangen sind. Der Abend endete im McDonalds an der Schönhauser Allee, wo sich Basti noch mal mit Burgern und Apfeltaschen vollstopfte. Dann gings irgendwann nach Haus, Pendelverkehr und langes Warten auf den jeweiligen S-Bahnhöfen inklusive.Heute war ich beim Neurologen zur Untersuchung. Danach noch zum Arbeitsamt, wo ich fast wieder nen Anfall bekommen hätte.

Um 12:30 Uhr stand ich im Eingang des Arbeitsamtes Südwest und fragte den Herren an der Information, wo ich denn meinen Antrag auf Erstattung von Bewerbungskosten stellen könnte. Darauf meinte er, das ich hier schon richtig wäre, aber die Kollegen heute nicht mehr anzutreffen sind. Ich schaute auf die Uhr und dachte mir meinen Teil. Auf die Aussage hin, das im Internet die Öffnungszeiten von den hier aushängenden abweichen, wußte er nichts zu sagen. Auch konnte er mir keinen solchen Antrag aushändigen. Auf die Frage, wo denn die ganzen Bearbeiter seihen, bekam ich als Antwort nur, das sie halt nicht zu sprechen sind. Super Sache ... scheiss Ämter.


Sonntag, 13.07.2003 - aus Zeitmangel kein Eintrag


Samstag, 12.07.2003 - aus Zeitmangel kein Eintrag


Freitag, 11.07.2003 - 15:24 Uhr

Boah, trotz das bald Wochenende ist, will der Tag irgendwie nicht vergehen. Hm, ich schau aus dem Fenster und seh, wie sich die Leute auf der Wiese räkeln. Echt super *gg*. Naja, da ich die Sonne eh nicht mag, machts mit nicht all zu viel aus. Heute Abend wird DSA bei mir gespielt. Andreas, Franziska, Tony und ich werden weiter die Orklandkampagne spielen, um mal wieder etwas vorwärts zu kommen.

Ausserdem habe ich heute erfahren, das der Basti aus Nürnberg übers Wochenende nach Berlin kommt, da freu ich mich riesig, ihn endlich mal in echt zu sehen. :-)


Donnerstag, 10.07.2003 - 18:27 Uhr

Heute Abend kommt Alex vorbei. Mal schaun was wir so machen, sicher raus gehen. Kino wäre auch ne Option. Mama war vorhin kurz da und hat mir für mich eingekauft.


Mittwoch, 09.07.2003 - 13:37 Uhr

Schule macht Spaß. Das sag ich mir jeden Tag, weil es ja auch so ist. :-) Heute nach der Schule fahr ich kurz zu Kevin, im seinen Rechner neu aufsetzen und danach gehts nach Haus. Ich hoff ich schaff es auch noch, einkaufen zu gehen. Na mal schaun. Sonst ist heute nicht all zu viel los gewesen ... bist jetzt jedenfalls.


Dienstag, 08.07.2003 - 11:20 Uhr

Gestern gings mir gar nicht gut, sodass ich schon kurz vor neun den Rechner ausgemacht habe und mich ins Bett legte. Das Telefon klingelte zwar trotzdem das eine oder andere Mal, aber so gegen zehn Uhr war dann endlich Ruhe und ich konnt meine Kopfschmerzen wegschlafen.

Nun hock ich wieder in der Schule und lerne mit dem Programm Freehand umzugehen. Die Hälfte der Klasse fehlt heute. Naja, hab heute eine Bewerbung für mein anstehendes Praktikum rausgeschickt und hoffe das es klappt, wäre nämlich genau mein Ding. Drückt mir mal die Daumen.


Montag, 07.07.2003 - 08:45 Uhr

Boah, ich sollte echt mal früher ins Bett gehen, dann bin ich net immer so müde jeden Morgen. Naja, irgendwie gehts schon und sind ja bald zwei Wochen frei. Das Wochenende ging recht schnell vorbei, wie jedes halt. Na mal schaun, wie es heute wird. Angeblich sollen es ja bis zu 25 Grad werden, da bin ich ja mal gespannt.


Sonntag, 06.07.2003 - 14:35 Uhr

*gääääähn* So, schon wieder das Wochenende fast vorbei. Toll ... naja, gibt schlimmeres. Bin heute früh kurz vor vier Uhr zu Haus gewesen. Die Party war echt schön, Steven mal wieder zu sehen noch viel besser. Der Großteil der Gäste bestand aus ehemaligen Mitschülern aus Stevens Klasse. Sind jede Menge nette Leute dabei, vor allem Sina (hoffe ich hab mir den Namen richtig gemerkt). Zu meiner Verwunderung war auch ein hübscher junger Mann da, den ich von der Gaymeboy vom sehen kenne. So kanns gehen. Haben jedenfalls einen schönen Abend gehabt und uns gut unterhalten.Heute werde ich noch ins Kino gehen und mir den HULK antun. Zusammen mit Stefan und Melanie gehts um 18:00 Uhr in den Film, wie er war, schreib ich dann nachher noch hier rein. Allen noch nen schönen Sonntag, auch wenn das Wetter nicht das beste ist.Nachtrag - 21:57 Uhr

So, da bin ich wieder. Der Film war recht lustig. Sagen wir es mal so, unterhaltsam alle mal, aber wer ihn nicht gesehen hat, hat auch nichts verpasst. Da ich die Marvel Comics nicht kenne, kann ich auch nicht beurteilen, wie nah die Verfilmung nun am Original war. Naja, Spaß gemacht hats allemal und Stefan und Melanie hab ich auch mal wiedergesehen. :)


Samstag, 05.07.2003 - 10:38 Uhr

Heute gehts zum Verein. Tony und Uwe haben hier geschlafen, sodass wir zusammen hinfahren können. Hoffe das wir heute zum DSA spielen kommen. Am Abend werd ich dann zum kleinen Steven fahren, der feiert heute nämlich in seinen 18ten Geburtstag rein. Ich freu mich schon riesig drauf, zumal ich endlich mal seh, wie und wo er wohnt.


Freitag, 04.07.2003 - 12:49 Uhr

Zweite Halbzeit. Mittagspause ist vorbei. Na mal sehen, was wir jetzt noch machen. So richtig Lust hab ich eigentlich net mehr, währe jetzt viel lieber zu Hause. Naja, schaun wa mal. Heute Abend wollt ich eigentlich auf ne Party von Tobias gehen, habe ihm aber kurzfristig abgesagt, da ich irgendwie keine Lust drauf habe. Naja, so kanns gehen. Schönen Tag noch euch allen. lg, sebastian


Donnerstag, 03.07.2003 - 14:48 Uhr

Heute haben wir schon wieder ein neues Modul. Diesmal gehts um das Programm Freehand von Macromedia. Ist echt lustig, was man damit alles machen kann. Wir kratzen zur Zeit wieder an der Oberfläche, aber es macht richtig Spass. Die Wolken in meinem Kopf haben sich ein bissel verzogen.


Mittwoch, 02.07.2003 - 08:41 UhrEin neuer Tag beginnt. Wieder einmal hab ich mich aus dem Bett gequält. Viele Sachen gehen mir diese Tage durch den Kopf. Vor allem das mit Alex beschäftigt mich sehr, aber auch der Film, in dem wir gestern waren. Ich hab übrigens gestern seit sehr lange Zeit mal wieder Rosen geschenkt bekommen, das letzte Mal war irgendwann vor Jahren ... sonst bin ich eigentlich der Mensch, der Rosen verschenkt, anstatt sie zu bekommen.

Naja, mal schaun was der Tag heute so bringt. Sieht ziemlich bewölkt aus ... fast so wie in meinem Kopf.


Dienstag, 01.07.2003 - 03:05 Uhr

Gähn. So früh bin ich schon lange net mehr aufgestanden. Jetzt muss ich mich aber beeilen, muss um vier Uhr am Alex sein, Besim seelischen Beistand geben. Sein Freund fährt heute zurück nach Hause ... traurige Sache. Naja, hoffentlich wirds nicht so schlimm.

Nachtrag - 13:41 Uhr

So, bin wieder in der Schule. Waren heute den halben Tag im Tonstudio unseres Dozenten. War richtig interessant, was wir da alles zu sehen bekommen haben. Die verschiedenen Mischpulte und Gerätschaften. Den Rest des Tages verbringen wir in Eigenarbeit in der Media Design Akademie ... mal was ganz anderes.Heut Abend geht es dann mit Alex, Micha und Tony ins Kino. Wir schaun uns im Xenon den Film L.I.E an, mal sehen, wie der wird. Sicherlich recht anspruchsvoll. Na mal schaun.


Nachtrag - 23:51 Uhr

Der Film war echt gut. Recht brisant, das muss man schon sagen, aber er hat mir gefallen. Was ausblieb, war das Happy End, für einen Menschen wie mich recht schwer zu verdauen, aber naja, nicht alle Geschichten gehen halt gut aus. Alex hab ich mit meinen Worten gestern im ICQ mehr weh getan, als mir bewusst war. Er wollte heute Abend eigentlich mitgehen, aber daraus ist ja nun nichts geworden, auch ging er nicht ans Telefon. Ich habe die letze halbe Stunde mit ihm gesprochen und es ging noch mal gut, aber dennoch bin ich nicht bester Laune, merke ich doch, das ich (willentlich oder nicht) einem Menschen sehr weh getan habe. Wieso tut man sowas? Ich könnt mich glatt dafür ohrfeigen ... verdammt noch mal.

Auch wird mir mal wieder bewusst, wie einsam ich mich momentan fühle. Die Zeit des allein seins geht mir momentan gehörig auf den Senkel. Was würde ich dafür geben, einen Jungen an meiner Seite zu haben, der mich so nimmt, wie ich bin und zu mir steht. Ich glaube fast, das es immer schwieriger wird, jemanden zu finden, umso älter man ist. Hoffen wir, das ich mich da irre. Und nun gute Nach euch allen.


zurück zur Übersicht

© 2001-2004 [camelot-design]
webdesign aus berlin