back to index
german english

Juni 2005


Donnerstag, 30.06.2005 - 13:28 Uhr

Hab mich gestern doch mit Marcel getroffen, war echt ein schöner Tag. Wir waren in der Stadt unterwegs, doch leider erst etwas später, als gedacht, da ich ja den ganzen Tag geschlafen hatte, wegen der Nachtschicht. Naja, wir waren dann nachts auch am Eifelturm und haben die vielen Lichter bewundert. Punkt zwei Uhr gabs dann nochmal den "Glitzereffekt" und dann sind wir auch nach Haus.

Heute werd ich ihn gegen vier Uhr Nachmittags wiedersehen. Werden uns wieder in der Stadt rumtreiben. :)


Mittwoch, 29.06.2005 - 11:09 Uhr

Was für ein Tag, ich bin gestern wie immer zur Nachtschicht gegangen, doch heute früh war dann im Anschluß noch Französisch und ich hab so gut wie nichts mehr mitbekommen. Bin voll müde und werde auch gleich erstmal ins Bett gehen. Heut abend treffe ich mich dann mit Marcel.

Nachtrag - 18:04 Uhr

So, werde in ner knappen Stunde runter zur Kirche gehen und dort hoffentlich den Marcel antreffen. Bin schon mal gespannt, wie er so ist und mal sehen was wir den heutigen Abend so machen. Werd ihm ein bisschen Paris und seine Leute zeigen.


Dienstag, 28.06.2005 - 19:00 Uhr

Hab mich heut mal ein bissel schlau gemacht wegen Möbel und so, ziehe ja bald in die neue WG und da in dem Zimmer nichts drin steht, brauch ich erstmal die grundlegenden Sachen neu. Mal sehen wie ich das mache, eventuell fährt der Mikael dann auch einen Transporter für mich.


Montag, 27.06.2005 - kein Eintrag ... zu faul gewesen *g*


Sonntag, 26.06.2005 - 18:06 Uhr

Nichts los heute, Nachschicht, Schlafen, dann eben vor ner halben Stunde aufgestanden und nun werd ich noch ein bisschen Siebenwind spielen und dann gegen 22:00 Uhr zur Arbeit fahren. Mal sehen wie die Nachtschicht heute so wird. :)


Samstag, 25.06.2005 - 19:18 Uhr

So, da bin ich wieder. Die erste Nachtschicht war echt gut, ist ein ganz anderes arbeiten, so ruhig und gelassen und man kommt recht gut vorran. Sitze neben Sebastian, was ein zusätzlicher angenehmer Faktor ist. *g* Naja, war zwar etwas Müde heut morgen, aber das ist wohl normal, muß mich erstmal an den neuen Rythmus gewöhnen.

Heute ist bzw. war in Berlin und Paris der CSD und ich konnte an beidem nicht teilnehmen, bin ja auch erst 17:30 Uhr aus dem Bett, da ist nicht mehr viel und gegen 22:00 Uhr muß ich dann auch schon wieder los zur Arbeit. Dann noch nen schönen Samstag Abend euch allen, was auch immer ihr heute noch so vorhabt.


Freitag, 24.06.2005 - 04:15 Uhr

Bin noch wach und das nur aus einem Grund, ab heute Abend habe ich Nachtschicht, dass heißt mein ganzer Lebensrythmus verschiebt sich um ganze acht Stunden nach hinten und um einen gewissen Vorlauf zu haben, versuche ich heute möglichst lang wach zu bleiben um dann heut bzw. morgen auf Arbeit nicht einzupennen. Surfe gerade ein bisschen über die Photocase Website und suche Bilder für meine Websites und höre nebenbei Frequence 3, ein französisches Webradio. Mal sehen wie die erste Nachtschicht so wird, ich werd auf jeden Fall davon berichten.


Donnerstag, 23.06.2005 - 23:51 Uhr

War heute im Kino, diesmal aber nur mit Oliver, da Jenny heute nicht konnte. Der Film Batman Begins ist ganz gut, auf jeden Fall unterhaltsam. Den Tag über heute habe ich fast nur Siebenwind gespielt und mich so gut wie möglich mit der Hitze arangiert. ;)


Mittwoch, 22.06.2005 - 23:25 Uhr

Was für ein Tag, mal wieder seit langem so richtig abgammeln und nichts tun. Das tat richtig gut. Habe heute ein bissel im Netz gesurft, Siebenwind gespielt, mit meinen Mitbewohnerinnen Abendbrot gegessen und Shrek 2 geguckt. Am Nachmittag hab ich mit meiner Mutter telefoniert, ihr geht es nicht so gut, ich hoffe sie fühlt sich bald wieder besser.


Dienstag, 21.06.2005 - 12:53 Uhr

Nun muß ich mich aber beeilen. Ich muß noch zur Bank und dann soll ich auch noch früher auf Arbeit sein, da ne Stunde vorher wieder eine Französischstunde ist. Mal sehen wie ich das so schaffe. Die Hitze ist jedenfalls unerträglich, hoffentlich ist bald Winter. *g*


Montag, 20.06.2005 - 14:00 Uhr

Bin seit etwa zwölf Uhr wieder in Paris in meiner WG. Vermisse Berlin recht doll, aber ich freu mich auch wieder hier zu sein. Es ist genauso heiß wie in Berlin und gegen drei werd ich dann zur Arbeit fahren. Heute und Morgen ist noch Spätschicht, dann Mittwoch und Donnerstag Wochenende und Freitag geht es dann mit der Nachtschicht los.

Die letzten fünf Tage waren mehr als stressig. Ich hab vieles zu erledigen gehabt und bin praktisch von Termin zu Termin und kaum zur Ruhe gekommen. Geschlafen habe ich durchschnittlich fünf bis sechs Stunden pro Nacht, dass muß ich dann erstmal die Tage nachholen. Das schönste war, Richard wieder zu sehen, leider hatte er nicht jeden Tag Zeit, aber das war auch besser so. Naja, sonst war es schön mal wieder in Berlin gewesen zu sein und wenn alles gut geht bin ich vielleicht in vier Wochen schon wieder da.

So, werd dann mal versuche, World of Warcraft auf meinen Laptop zu installieren. Bis später.


Mittwoch - Sonntag in Berlin, daher keine Tagebucheinträge


Mittwoch, 15.06.2005 - 01:40 Uhr

Nur noch wenige Stunden, dann bin ich in Berlin. Muß jetzt meinen Koffer packen, dann nochmal ins Bad und dann ist auch schon bald 4:00 Uhr. Ein Taxi bringt mich dann zum Flughafen Orly und dort flieg ich 6:40 Uhr nach Berlin. Freu mich schon riesig und bin mega aufgeregt. :)


Dienstag, 14.06.2005 - 12:02 Uhr

Heute ist mein erster Französischunterricht, bin ich echt mal gespannt wie das so wird. Die beiden Wohnungen, die ich mir gestern angesehen habe, habe ich heute abgesagt, die eine ist nicht in Paris, die andere mit 750,- Euro einfach zu teuer. Nun warte ich auf ein okay aus der WG vom Sonntag, ich hoffe ja sehr, dass ich das Zimmer dort bekomme.


Montag, 13.06.2005 - 13:58 Uhr

Bin voll im Stress. War grad ne Wohnung anschaun, naja so halb, der Typ hat die Schlüssel vergessen und so konnt ich sie nur von aussen sehen. Nun muß ich gleich weiter zur nächsten in Meudon, da hab ich um 15:00 Uhr einen Termin. Naja und danach zur Arbeit. Zwischendrin noch Wäsche waschen und essen würd ich auch gern noch was. Bis später dann. ;)


Sonntag, 12.06.2005 - 12:49 Uhr

Sehe mir gleich eine neue WG an, die ganz in der Nähe ist, zu Fuß wohl etwas um die fünf Minuten. Danach fahr ich zur Arbeit, um noch ein bisschen World of Warcraft zu spielen. Habe heute auch schon mein Taxi für Mittwoch früh um 4:00 Uhr bestellt, mal sehen obs dann auch da ist. ;)

Nen schönen Sonntag Nachmittag euch allen und dann bis zum nächsten Eintrag.


Samstag, 11.06.2005 - 02:11 Uhr

Bin vor einer knappen Stunde nach Hause gekommen. Der Tag war richtig gut heute, die Arbeit hat Spaß gemacht und die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Habe vorhin kurz meine Mails durchgeschaut und zwei, drei interessante WG-Angebote gelesen. Mal sehen was daraus wird, eine davon ist sogar in Meudon, ganz nah bei der Arbeit, aber ich glaub die nehm ich nicht, da ich ja in Paris leben möchte. Na mal schaun. Heute zwischen 13:00 und 14:00 Uhr seh ich mir erstmal die WG an der Metro Porte de Orleons an.

Das Haus sieht jedenfalls schon mal vielversprechend aus, mal sehen wie die Leute dort so sind. So, und jetzt werd ich auch erstmal ins Bett gehen, ist spät genug. Schlaft schön und ein angenehmes Wochenende dann schon mal.


Freitag, 10.06.2005 - 12:40 Uhr

Und schon ist das Wochenende wieder vorbei, werde nachher, so gegen halb drei, zur Arbeit fahren. Bin guter Dinge, auch wenn ich gerade Freitags oft an die Spieleabende in Berlin denken muß. Morgen schau ich mir dann auch schon wieder eine WG an, ungefähr 5 Minuten zu Fuß von meiner jetztigen Wohnung entfernt. Bin ja mal gespannt wie die Leute dort so sind und wie die Wohnung ist.


Donnerstag, 09.06.2005 - 15:02 Uhr

So langsam sollte ich mal los, treffe mich gleich mit Julien, besser gesagt ich fahr zu ihm nach Hause zum Kaffee trinken. Danach geht er zum Theaterunterricht und ich werd wieder nach Haus fahren. Mal sehen was ich den Abend mach, warscheinlich seit langem mal wieder ausgiebig Siebenwind spielen. :)


Mittwoch, 08.06.2005 - 13:45 Uhr

Habe heute mal mein Zimmer in Ordnung gebracht, Staub gesaugt und gewischt, das Bett neu bezogen und meinen Kram wieder überall verteilt. Dann war ich noch einkaufen und jetzt mach ich mir grad ne lecker Käsepizza. Werd heute ein bisschen an meiner Website rumbasteln und nebenher wohl etwas Siebenwind spielen. Mal sehen was der Tag noch so mit sich bring.


Dienstag, 07.06.2005 - 12:11 Uhr

Letzter Arbeitstag für mich vor dem Wochenende. Freu mich schon richtig auf meine beiden freien Tage, da werd ich mich erstmal ins Webdesign stürtzen, Siebenwind spielen und natürlich auch nach einer neuen Folge-WG suchen. Werde heute etwas früher zur Arbeit fahren, damit ich noch ein bisschen World of Warcraft spielen kann. *fg*

Euch nen schönen Tag und dann bis morgen oder so.


Montag, 06.06.2005 - 13:19 Uhr

Ich kann wieder durchatmen und beruhigt zur Arbeit gehen. Ich habe heut Morgen mit der Bank telefoniert und sie haben jetzt alle Checks gesperrt, somit laufe ich nicht Gefahr, ein leeres Konto vorzufinden. Mir fiel ein Stein vom Herzen, als ich das heute von der Frau am Telefon gesagt bekam.

Werde auch gleich zur Arbeit fahren, nur noch schnell ein paar Mails lesen und dann gehts los.


Sonntag, 05.06.2005 - 13:34 Uhr

Endlich wieder ruhig geschlafen. Es ist eine reine Wohltat, sich wieder geborgen und fast wie zu Hause zu fühlen. Mit dem ersten Schritt in die alte WG fühlte ich richtig, wie die Last der letzten Tage von mir abfiel. Ich bin so froh Virginie und Cecile zu haben, denn ohne sie wäre ich jetzt total aufgeschmissen.

Habe gestern Abend von der Firma aus noch ein Fax an die Bank geschickt, damit die mein Scheckbuch sperren, da ich telefonisch entweder nichts oder niemanden erreichen konnte. Morgen muß ich dann auch bei der Bank anrufen und hoffe dass die mir da helfen können.

Dann, ab Mittwoch, meinem Wochenende, werde ich mich erneut auf WG-Suche begeben aber diesmal werde ich um einiges vorsichtiger sein, denn die letzte WG (in Châtelet) war mir eine Lehre ...


Samstag, 04.06.2005 - 04:33 Uhr

Ich bin total durch den Wind und völlig fertig mit den Nerven. Die neue WG hat sich als schlimmer entpuppt, als ich am Anfang annahm. Heute Nacht, als ich von Arbeit kam, erfuhr ich, dass der Hauptmieter hier knapp 4000 Euro Mietschulden hat, das war für mich neben vielen anderen Gründen der Tropfen, der dass Faß zum Überlaufen gebracht hat. Ich muß hier unbedingt wieder raus, denn wohlfühlen werde ich mich hier nicht. Ich habe eben noch mit Virginie telefoniert, sie nimmt mich glücklicherweise wieder bei sich auf.

Nun werde ich versuchen, etwas zu schlafen, die Details erzähl ich euch dann später am Tag oder morgen.

Nachtrag - 13:26 Uhr

Ich habe jetzt knapp zwei Stunden geschlafen, das tat recht gut, aber ich bin immer noch sehr müde. Ich habe heut bestimmt zehn verschiedene Telefonnummern angerufen, um meinen Scheck für die Miete zu canceln und das verschwundene Scheckbuch ebenso, was aber nichts gebracht hat. So muß ich jetzt erstmal bis Montag ausharren und dann direkt mit meiner Bank telefonieren. Ich hoffe dass die das noch stoppen können, wenn nicht steh ich erstmal ohne Geld da.


Freitag, 05.06.2005 - 19:02 Uhr

Gleich kommt ein neuer Mitbewohner in die WG, um mich kennenzulernen, schließlich wird er mit mir zusammenleben die nächsten drei Monate. Mario fliegt am Samstag nach London und bleibt dort die nächste Zeit, er will sich für einen Job bei British Airwais qualifizieren. Später am Abend gehe ich dann zu Mikael und Jean-Pierre zum Abendessen, freu mich schon riesig drauf.


Donnerstag, 02.06.2005 - 01:12 Uhr

Man dass ist richtig toll, wieder wie gewohnt seine Tagebucheinträge zu machen. :)

Gestern war ich in meiner neuen WG, schonmal ein paar Sachen hinbringen, heute im Laufe des Tages folgt dann der Rest. Ich muß mir einen neuen Koffer kaufen und dann vielleicht noch Kissen und eine Decke, aber so wie es aussieht, leiht mir Virginie eine aus.

Gestern (Mittwoch) waren wir im Kino, also Virginie, ihre Freundin Cecile und ich und haben uns Star Wars Episode III angeschaut. Ich kannte den Film zwar schon, aber den kann man auch zweimal schaun. Naja, und danach waren wir beim Japaner Sushi essen. Ist schon ewig her, als ich dass das letzte Mal gemacht habe. War jedenfalls ein schöner Abend und ich hoffe ich kann den Kontakt zu den beiden Mädels halten, die haben mir in der ersten Zeit hier sehr geholfen.

So, nun guck ich noch ne Folge Enterprise und gehe dann ins Bett.


Mittwoch, 01.06.2005 - 03:19 Uhr

So, da bin ich wieder und fleissig daran, mein Tagebuch mit meinem Leben zu füllen. Den Mai und April werde ich per Hand noch nachtragen und dann gehts an die Übersetzung in Englisch, später dann auch in Französisch, aber erst wenn ich die Sprache spreche. ;)

Bin super glücklich, jetzt wieder an meiner Website arbeiten zu können, werd auch mal sehen, was ich so änder, da sich in meinem Leben ja auch einiges geändert hat. Der Bereich Freunde und der Bereich Spielkram sind von dieser Änderung auf jeden Fall betroffen, aber lasst euch einfach überraschen.


zurück zur Übersicht

© 2001-2005 [camelot-design]
webdesign aus berlin