back to index
german english

März 2005


Donnerstag, 31.03.2005 - 20:01 Uhr

Jasper hat eben angerufen, um neun Uhr kann ich bei ihm sein. Er hat jetzt seine erste Wohnung in der Nähe vom Görlitzer Bahnhof, bin ich ja echt mal gespannt. Zur Zeit ändert sich so viel in meinem Leben und um mich herum. Micha geht für ein halbes Jahr nach Kapstadt, Jasper hat seine erste eigene Wohnung und ich breche meine Zelte hier ab und gehe nach Paris. Wenn das kein Jahr voller Veränderungen ist, dann weiß ich ja auch nicht.


Mittwoch, 30.03.2005 - 17:09 Uhr

War heut in der Stadt unterwegs, bei der Post, bei meinem Versicherungsmenschen und dann noch beim Vermieter, die Kündigung abgeben und noch mal kurz reden wegen Untermieter und so. Am Nachmittag war Mama da und hat mir ein paar Zeitungen vorbei gebracht, wo ich dann nächste Woche mein Geschirr drin einpacken kann.


Dienstag, 29.03.2005 - 16:24 Uhr

So wie es scheint, läuft alles ganz gut. Gestern erfuhr ich dass noch jemand aus Deutschland, den ich kenne, zu Blizzard geht und auch noch zum selben Zeitpunkt wie ich. Das ist echt schön zu wissen, ist man am Anfang nicht allein. Einen Untermieter bzw. Nachmieter habe ich auch so gut wie sicher, dahingehend hab ich also auch kaum noch Stress. Werd morgen dann noch mal mit ihm telefonieren. Heut Abend geh ich ins Kino, mal sehen wer alles kommt. Bis jetzt ist es nur Andreas und der weiss noch nicht, ob er es überhaupt schafft, pünktlich zu sein. Schönen sonnigen Tag euch allen da draussen.


Montag, 28.03.2005 - 23:28 Uhr

Hab heut mal wieder einen schönen Tag gehabt. Früh um zehn Uhr gings zu Familie Kleemeier zum Brunchen und im Anschluß haben wir DSA gespielt, so bis 20:00 Uhr, dann noch ne Stunde quatschen und danach noch kurz zu Mc Donalds. War wie gesagt ein schöner Tag, werde sie vermissen. Naja, jetzt schau ich noch ein bisschen fern und werd dann auch ins Bett gehen.


Sonntag, 27.03.2005 - 22:02 Uhr

War bei Mama und das seid etwa 12:00 Uhr Mittags. So lang war ich ja schon ewig nicht mehr bei Mama. Wir haben Mittag gegessen, Zug um Zug gespielt, Fern geschaut und viel geredet. Wollte heute eigentlich noch zu Micha zum Abendessen, aber da ich erst kurz nach neun zu Hause war, wollt ich nicht noch mal los. Naja, nun noch n bissel World of Warcraft und dann ab ins Bett, morgen muß ich ja relativ früh raus.


Samstag, 26.03.2005 - 13:48 Uhr

Bin eben wieder rein. Falko hat mich bis nach Hause gefahren, war sehr nett von ihm. Naja, gleich muß ich noch einkaufen gehen und dann werd ich zum Heckerdamm fahren. Dort warten Andreas und Ingo auf mich, wir schaun heute ein paar DVDs und spielen vielleicht noch ein Brettspiel. Mal gucken wie der Nachmittag so wird. Nils geht heut Abend auf ein Konzert in der Columbiahalle, fragt mich aber nicht welches Konzert und wer da so aufrtitt.


Freitag, 25.03.2005 - 09:26 Uhr

So, gleich gehts los zu Martina, Mario und Falko. Bin von heute bis morgen in Finow, das ist in der Nähe von Berlin. Dort werd ich noch ein paar schöne Stunden mit Samira und Familie verbringen, was Spielen und jede Menge DVDs gucken. Wird bestimmt wieder schön. Nils muß dann wohl ohne mich auskommen.


Donnerstag, 24.03.2005 - 16:03 Uhr

Und wieder war ich beim Arbeitsamt, aber heute nur ne Kopie abgeben. Heut Vormittag war ich dann auch noch mal kurz bei Richard, der fährt ja heute für mehr als eine Woche nach Hause. Schade das ich ihn dann so lange nicht mehr sehe. Habe heute übrigens mit meiner Hausverwaltung gesprochen, ich kann einen Untermieter in die Wohnung nehmen, so werd ich in wenn ich dann in Paris bin, finanziell etwas entlastet werden. Freue mich jedenfalls, dass die mir von der Hausverwaltung das erlauben.


Mittwoch, 23.03.2005 - 23:20 Uhr

War heute mal wieder beim Arbeitsamt. Hat diesmal auch nur zwei Stunden gedauert. Gegen ein Uhr Nachmittags war dann auch Stefan bei mir. Wir haben ein bissel gequatscht, sind Englisch und Französischvokabeln durchgegangen und am Abend war ich dann bei meiner Mutter zum Essen. Ihr Freund ist seid heute in Berlin und bleibt über Ostern.


Dienstag, 22.03.2005 - 17:20 Uhr

So, nun hab ich 107 Bewerbungen zusammengetragen, alles schön in die Formulare des Arbeitsamtes eingetragen und morgen früh geh ich damit zum Amt und werd es einreichen. Vielleicht bekomm ich ja noch ein paar Bewerbungskosten erstattet. Ebenso werd ich den Antrag auf Reisekosten für den 10.04.2005 stellen, hoffentlich zahlen die das. Im Kino waren wir gestern nicht mehr, dafür gehen wir vielleicht heute noch.


Montag, 21.03.2005 - 17:32 Uhr

Wieder ein bisschen was geschafft. Heut Mittag, so gegen kurz nach zwölf Uhr war ein Mitarbeiter der Firma Zapf bei mir und hat sich meine Wohnung angeschaut, damit er mir einen Kostenvoranschlag erstellen kann für den Umzug nach Paris. Danach bin ich zu Olaf zum Egmont Ehapa Verlag gefahren und habe dort ein bissel mit Olaf und Markus gesprochen. Naja, und nun bin ich wieder zu Hause. Heut Abend ist wohl Sneak Preview angesagt, aber so richtig Lust hab ich nicht drauf. Schaun wa mal.


Sonntag, 20.03.2005 - 15:02 Uhr

Heute war Brunchen angesagt, 10:00 Uhr im Via Nova in der Revaler Straße. War mal wieder sehr schön und erstaunlich, Yves beim Essen zuzusehen. Der verschlingt Massen, das ist einfach unglaublich. Die vier Stunden die wir dort waren, war er ununterbrochen am Essen und alles durch die Bank. Naja, warum nicht, kostet ja schließlich Geld. ;) Haben uns wunderbar amüsiert und es gibt sogar Bilder, die man hier einsehen kann. Viel Spaß dabei ;) In ner Stunde kommt der Peter vorbei und kauft mir einen der beiden kleinen Fernseher ab, denn in Paris werd ich beide nicht mehr brauchen und da er immer noch keinen hat, ist es ganz gut so.


Samstag, 19.03.2005 - 10:53 Uhr

Andreas hat eben angerufen und gefragt, ob wir heute bei ihm zu Hause was spielen wollen. Mußte ich aber absagen, da ich absolut keine Lust zu nichts habe. Weiß auch nicht warum, aber Naja, vielleicht gehen wir heut Abend ja ins Kino, aber das muß noch geplant werden.

Nachtrag - 18:28 Uhr

So, wir haben jetzt fünf Leute zusammen, die da sind: Tony, Yves, Stefan, Andreas und ich. Wir treffen uns 22:00 Uhr am Kino Kosmos und schauen uns dann nen Film ab, auf den wir uns vorher einigen werden. Freu mich irgendwie.


Freitag, 18.03.2005 - 15:06 Uhr

Stefan war so freundlich und ist heute mit seinem Auto bei mir vorbeigekommen, sodass wir zu meiner Mutter auf Arbeit vorbei konnten um dort schon mal meine Umzugskisten zu holen. Nun kann ich anfangen zu packen, aber das werd ich wohl erst machen, wenn Nils wieder zu Haus ist, vorher hab ich einfach nicht die Ruhe dazu. Spieleabend ist heute nicht und ich glaube ich mache auch keinen mehr bevor ich nach Paris gehe, würde mir zu weh tun. *seufz*

Nachtrag - 23:02 Uhr

Ralf hat Nils abgeholt und gemeinsam sind sie ins Cafe Sundstroem. Danach gehts wohl weiter ins Schwuz zum Tanzen. Hab ich meine Ruhe *g* und kann noch ein bissel World of Warcraft spielen. ;)


Donnerstag, 17.03.2005 - 18:03 Uhr

Nils kommt heut Abend nach Berlin. Ich geh nachher mit Jasper ins Kino, wir schaun uns "Robots" an, der neue Animationsfilm. Bin mal gespannt, wie der so wird. War heute am Flughafen Schönefeld und habe mein Ticket nach Paris gekauft. Mir war etwas flau im Magen, aber das wird schon alles. Außerdem hab ich meinen Reisepass beantragt, hat auch nur 26,- Euro gekostet. Naja, der einzige Trost ist, dass er zehn Jahre gültig ist.


Mittwoch, 16.03.2005 - 19:57 Uhr

Heute war ich bei der Post, zwei Briefe wegschicken. In dem einen war der Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid vom Arbeitsamt, in dem anderen ein Anforderungsschreiben für eine internationale Geburtsurkunde an das Standesamt Eilenburg. Danach war ich noch beim Fotografen, um für morgen Bilder zu haben, da werde ich nämlich zum Einwohnermeldeamt gehen und einen Reisepass beantragen. Naja und dann kommt Nils morgen nach Berlin. Freu mich irgendwie schon. Mal sehn, was der heutige Abend noch so bringt, ich hoff jedenfalls dass das alles klappt mit Paris und ich dort ohne Probleme hinkomme.


Dienstag, 15.03.2005 - 17:02 Uhr

Ich hätte nie gedacht, auf soviel Ablehnung zu stoßen, aber das Arbeitsamt Südwest (Berlin Tempelhof / Schöneberg) zeigt sich mal wieder von seiner besten Seite. Nicht nur dass Sie mir nicht die Reisekosten für meinen Flug zum Vorstellungsgespräch zahlen wollen, nein, sie stellen jetzt auch die Umzugskosten und Reisekosten zum Arbeitsantritt in Frage, ist ja alles nur eine Kann-Bestimmung und kein Muß und das Schlimmste daran ist, man kann nichts dagegen tun. Meine Reisekosten für das Vorstellungsgespräch wurden abgelehnt, daraufhin hab ich erstmal einen Widerspruch eingelgt, und nun mal schaun. Was aus den Umzugskosten wird, werden wir sehen, ich hoffe dass das Amt da gnädiger ist. Wenn nicht, kann ich schlimmstenfalls alles vergessen und meine Pläne Paris betreffen vergessen ... und alles nur weil das Arbeitsamt sich querstellt und mir lieber Steine in den Weg legt, anstatt zu helfen. Traurig sowas und wenn man dann noch den Spruch von seinem Bearbeiter hören darf, das Deutschland ja nichts davon hat, wenn man nach Paris geht, dann wird einem fast schon schlecht. Mal sehen was der morgige Tag so bringt, heut Abend jedenfalls kommt Richard vorbei. Freu mich schon.


Montag, 14.03.2005 - 18:54 Uhr

Habe eben mit Oliver aus Bonn telefoniert, der war vielleicht überrascht über meinen Anruf. Naja, haben uns ja auch fast schon ein halbes Jahr nicht mehr gehört. War jedenfalls schön, seine Stimme mal wieder zu hören. Den Tag über habe ich heute Infos für meinen Umzug nach Paris gesammelt. Morgen gehts dann zum Arbeitsamt um Reisekosten und Umzugskostenübernahme zu beantragen. Mal sehen wie die sich wieder anstellen.

Jasper kommt vielleicht noch vorbei, der muß unbedingt die Bilder von der Digitalkamera runternehmen damit ich meine Wohnung anpreisen kann. Die muß ich ja schließlich auch irgendwie loswerden.


Sonntag, 13.03.2005 - 20:01 Uhr

Heut Nachtmittag war meine Mutter bei mir, wir haben viel geredet, jetzt wo klar ist, dass ich nach Paris gehen werden, steht vieles an. Meine Mutter unterstützt mich bestmöglich und freut sich für mich, dass ich endlich wieder Arbeit habe, wenn auch nicht in Berlin.


Samstag, 12.03.2005 - 02:41 Uhr

Die Leute vom Spieleabend sind seit etwa 20 Minuten raus. Ich habe eben noch mal meine Emails gecheckt und man mag es kaum glauben, aber ich habe eine Zusage für den Job in Paris. Ich steh grad so neben mir, das glaubt mir keiner. Ich weiss nicht genau, ob ich mich jetzt freuen oder ob ich deprimiert sein soll. Ich muß erstmal drüber schlafen, mal sehen was mein Kopf nachher dazu sagt, ich muß mich jetzt erstmal beruhigen. Gute Nacht. ;)


Freitag, 11.03.2005 - 14:02 Uhr

Micha kommt in ner Stunde zu mir, der Micha aus der Eisenacher Straße in Schöneberg. Ich freu mich riesig, ihn mal wieder zu sehen, ist schon ne halbe Ewigkeit her seit dem letzten Mal. Wir werden Kaffee trinken und Kuchen essen und vielleicht bleibt er ja auch heute zum Spieleabend. Der findet wie immer ab acht Uhr statt.


Donnerstag, 10.03.2005 - 18:04 Uhr

Heute Abend wird Richard zu mir kommen, wir werden zusammen kochen, Harald Schmidt und eventuell noch nen Film schauen. Freu mich jedenfalls ihn zu sehen, issen superlieber Mensch. Naja, bis dahin werd ich jetzt noch ne Weile World of Warcraft spielen und dann gegen halb neun schon mal ein bisschen das Essen vorbereiten.


Mittwoch, 09.03.2005 - 22:17 Uhr

Was für ein Tag! Paris ist eine Reise wert, schade das ich nicht so viel von der Stadt gesehen habe. Um sechs Uhr war meine Nacht vorbei und um acht Uhr gings dann los, zum Flughafen Schönefeld. Mit etwas Verspätung starteten wir 9:40 Uhr nach Paris und erreichten die Stadt der Liebe um 11:20 Uhr. Dort mußte ich mich erstmal zurechtfinden und das hat ne Weile gedauert. Gegen 12:00 Uhr war ich dann auch am Metro Bahnhof Denfert-Rochereau. Von dort aus gings weiter mit der Metrolinie 6 bis zum Bahnhof Trocadéro. Dort bin ich dann in die Metrolinie 9 umgestiegen und bis zur Endstation Pont de Sévres gefahren und von dort dann weiter mit dem Bus 179 nach Velizy. Das ganze hat dann mal knapp zwei Stunden gedauert, erstaunlich wie weitläufig Paris und Umgebung ist. Naja, jedenfalls hab ich mich dann erstmal in den dort ansässigen Mc Donalds gesetzt und zu Mittag gegessen bevor ich dann 15:00 Uhr zu Blizzard Entertainement zum Vorstellungsgespräch gegangen bin. Ich war super aufgeregt, dass kann ich sagen aber die waren so nett und so umgänglich, dass davon bald nichts mehr zu merken war und Englisch sprechen, so das es andere verstehen, ist auch gar nicht so schwer. Nach etwa einer Stunde Gespräch wars dann auch schon wieder vorbei und nun muß ich maximal eine Woche warten, bis sie sich zu einem Ja oder Nein entscheiden. Bin dann auch recht schnell wieder los, da ich es aber nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geschafft hätte, mußte ich auf ein 30 Euro teures Taxi zurückgreifen, das mich in Windeseile zum Flughafen Orly zurückgebracht hat. Dort ging dann punkt 18:15 Uhr mein Flieger zurück nach Berlin und um acht war ich dann wieder hier. Tony hat mich vom Flughafen abgeholt und wir waren noch was essen und nun bin ich wieder zu Haus. Alles in allen ein sehr schöner Tag auch wenn ich noch nicht mehr weiß. Mal sehen was daraus wird. Ich bin echt mal gespannt. So und nun schmeiss ich erstmal schöne World of Warcraft Musik an. Bis morgen dann. ;-)


Dienstag, 08.03.2005 - 17:09 Uhr

So, die Ebay-Sachen sind verschickt und nun durchstöber ich grad das Internet nach Informationen zu Paris. Wieviel Gehalt bekommt man dort im Durchschnitt, was kostet eine Wohnung bzw. ein Zimmer und so weiter. Morgen Früh geht dann ja los, um 9:30 Uhr geht mein Flieger und um 15:00 Uhr habe ich dann mein Vorstellungsgespräch bei Blizzard Entertainment Europe. Bin schon mega aufgeregt, aber das wird schon werden. Bin ich mir ganz sicher. :) So, werd jetzt noch ma mit Mama telefonieren.


Montag, 07.03.2005 - 23:58 Uhr

War heute mit Jasper im Kino, und zwar in der Sneak Preview im Zoo Palast. "Im Stall ist das Zebra los" oder so. Ein Mistfilm, den ich mir so nie angeschaut hätte. Naja, Jasper hat auch net so den Spass gehabt, aber gemeinsam haben wir dort ausgeharrt. Danach bin ich nach Haus und eben hab ich noch mit Andreas telefoniert.


Sonntag, 06.03.2005 - 20:01 Uhr

War heute im Heckerdamm zum Autorenspieletag. Andreas war zum Aufschließen da, Franziska kam dann später hinzu. Wir haben zusammen gegessen, gespielt und gequatscht. Gegen sieben Uhr sind wir dann von dort weg und nach Haus.


Samstag, 05.03.2005 - 11:59 Uhr

Fahre gleich zum Heckerdamm. Heut ist mal wieder ein bisschen Rollenspiel mit Yves, Ingo und Andreas. Heut Abend geh ich dann auf den Geburtstag von Jörn, da wirds sicher voll werden. Allen ein schönes Wochenende.


Freitag, 04.03.2005 - 11:18 Uhr

Unten bellt mal wieder ne Töle rum, hat mal wieder jemand seinen Hund vorm Aldi angekettet und vergessen. Naja, muß ich die Musik etwas lauter drehen, dann geht es. Habe eben mit dem Senior Game Master von Blizzard telefoniert, der mir nochmal den Vorstellungstermin für nächsten Mittwoch bestätigt hat. Er wird dann auch beim Vorstellungsgespräch dabei sein und ich habe dann wohl die Wahl zwischen Customer & Billing Support oder Gamemaster.

So, werd jetzt nochmal schnell ins Bad und dann kurz raus, noch ein paar Einkäufe erledigen. Heut Abend ist dann wieder Werwölfeabend, freu ich mich schon total drauf.


Donnerstag, 03.03.2005 - 14:29 Uhr

Nix los heute, aber auch gar nix. Hab ein bisschen an meiner [camelot-design} Seite gesessen und ein paar Jobs gesucht. Naja, werd mich jetzt hinter World of Warcraft klemmen. Schönen Tag und so. ;)


Mittwoch, 02.03.2005 - 19:45 Uhr

Ich komm grad eben von Mama wieder. Wir haben Abendbrot gegessen und über meinen eventuellen Weggang nach Paris geredet. Was mich ein bisschen traurig gestimmt hat ist der Umstand, dass sie meint es würde sich eh nichts groß ändern, so sehen wir uns ja auch nur selten ... und leider hat sie recht. Meine Mutter würde mich wohl am liebsten jeden Tag sehen, aber das wär mir zu viel. Klingt blöd, ist aber so, über die Jahre hinweg sind mir Freunde und Bekannte fast genauso wichtig geworden wie meine Mutter. Hm, naja, sie unterstützt mich jedenfalls wo sie kann und drückt mir ganz fest die Daumen.


Dienstag, 01.03.2005 - 17:47 Uhr

So, hab die Tickets nun gekauft, hat mich zwar 165,- Euro gekostet, aber das soll es mir wert sein. Nächsten Mittwoch fliege ich nach Paris, das ist der 09.03.2005 und dann entscheidet sich, ob ich für Blizzard in Europa in Frage komme oder ob nicht.

Die Sneak Preview gestern war übrigens recht lustig, wir haben den Film "Kebab Connection" geschaut und der war trotz deutscher Produktion echt gut. Ist sehenswert würd ich mal sagen. So, und nun ess ich erstmal was, bis später dann.

© 2001-2005 [camelot-design]
webdesign aus berlin