Dienstag, 05.02.2019

Wir haben richtig viel zu tun auf Arbeit und leider kommen wir derzeit nicht in den Genuss eines einfachen Tages. Bisher konnten wir vier Tage Kopfarbeit und einen Tag sowas wie digitale Fließbandarbeit leisten aber damit ist momentan Schluss. Die Masse an Vorgängen überrollt uns regelrecht und so müssen wir mehr ranklotzen. In zwei Wochen arbeiten wir auch am Samstag um wieder etwas aufzuholen.

Habe heute nach der Arbeit Jermaine besucht und zusammen mit Oliver haben wir was gegessen und dann einen Film auf Netflix geschaut. War ein schöner Abend und ich habe mich sehr gefreut, Jermaine mal wieder zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.